Deutsche 25 Euro Silbermünze zum Nominalwert

25 Euro Silber-Gedenkmünze, 25 Jahre Deutsche Einheit, Deutschland 2015

25 Euro Silbermünze Deutschland

Überraschend hat das Bundeskabinett heute die Ausgabe einer 25 Euro Gedenkmünze anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit beschlossen. Der Silberwert ist bei 18 Gramm 999er Silber – im Verhältnis zum Nominalwert – zwar gering, aber immerhin interessanter als die gegenwärtigen deutschen 10 Euro Gedenkmünzen aus Sterling-Silber.

Erscheinen soll die Münze im Oktober 2015 in Stempelglanz- und Spiegelglanz-Version. Die Auflage der Münze, die zu gleichen Teilen von allen 5 deutschen Prägestätten geprägt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

MDM bietet die Stempelglanz-Version jedoch schon zum Tausch für 25 Euro an. Hinzu kommen Versandkosten von 2,45 Euro. Wer die deutschen Gedenkmünzen für gewöhnlich bei seiner Bank bekommt, dürfte jedoch auch dort gute Chancen haben.

Bestelle per Formular bei MDM

Artikelnr. zur Direktbestellung: 20412/001

19 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Fernsehstory mit Ausgabe in der BB MUC:
    http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/euro-muenze-zahlungsmittel-100.html

    Unglaublich, einerseits raumschiffmäßiges Sicherheitsschleuse-Gedöns am Eingang, aber die münzsammelnden Senioren unverpixelt zeigen! Die künstliche Rationierung wurde mit kleiner werdender Schlange auf 2 Rollen (D) aufgeweicht. Morgen könnten aufgrund des Fernsehbericht und des Feiertags mehr anwackeln als sonst am zweiten Tag. Aber ist schon heftig, wenn auf der Rolle nicht mehr 250, sondern 625 Euro steht. Und da sind die Abschieds-10er-Cranachs noch gar nicht dabei.

  2. @Klein: ich denke, das ist zu kurz gedacht. Man kann m.E. in einem so großen Land wie D nicht einfach die Auflage drastisch reduzieren. Ich möchte mir gar nicht den Aufschrei ausmalen, wenn sich die Sammlergemeinschaft plötzlich jedes Mal an den Ausgabestellen um die wenigen Exemplare prügeln müsste. Ich erinnere nur an die gereizte Stimmung zur stark restriktierten Ausgabe des letzten Stirling-Silber-Zehners oder der überzeichneten Erstausgabe der goldenen 20er. Ich denke, es ist völlig iO, eine volksnahe Gedenkmünze zum Nominal herauszugeben, die eine hohe Auflage hat und damit auch eine breite (Gelegenheits)Sammlerbasis anspricht – spätere Auflagenreduzierungen sind bei Überproduktion ja nicht ausgeschlossen. Handeln wäre z.B. bei den seit Jahren rumdümpelnden 100€-Münzen angebracht, denn das sind echte Sammlermünzen mit (theoretischem) Potential.
    Gruß
    Sascha

  3. Die Auflagenhöhe von 2 Millionen ist ja schon wieder viel zu hoch gewählt worden. Da ist eine Wertsteigerung praktisch ausgeschlossen. Schade, warum nicht echte Sammlermünzen in D?

  4. Die letztliche Auflagenhöhe ist noch nicht endgültig festgelegt. Sie wird sich voraussichtlich bei etwa 2 Mio. bewegen – wer also auf das schnelle Geld hofft, sollte es lieber woanders probieren.

    Die Münze wird es auch bei den Banken und Bundesbanken geben. Besonders bei kleineren Filialen sollte man aber vllt. eine Interessensbekundung vornehmen, da sicher auch der ein oder andere “Normalbürger” das Stück haben möchte und die Banken i.d.R. nicht Unmengen vorbestellen.

  5. Warum ist die Auflage nicht bekannt?…
    Gibt es sie 25-Euro Gedenkmünze auch bei jeder Bank wie 10-Euro Münzen?…

  6. Also wenn ich mir die Werte der Münze anschaue ist das dürftig. Ich sehe 18g Silber, das entspricht 17,98g und einem Materialwert von ca. 8,81€. Die früheren 10€ Münzen hatten 18g Sterling Silber entspricht 16,65g Silber. der unterschied sind also ganze 1,33g und entspricht satten 0,65ct und dafür dann 15€ mehr verlangen und zzgl. 4,95 Euro für Porto und Verpackung ?

    Wenn man sich die Wertentwicklung der alten 10€ Münzen anguckt, kann man mit moderaten Steigerungen rechnen, aber am Ende wenn es hart auf hart kommt und die Münze verkauft werden, muss bleiben sicher der Nennwert und der Silbergehalt, also im besten Fall 5€ Verlust durch die Versandkosten.

    Dies ist meine Einschätzung zu den neuen Münzen und soll neuen Sammlern helfen das Angebot einzuschätzen. Ich möchte niemanden vom Kauf abhalten, bei Fragen oder Anmerkungen bitte einfach kommentieren. 🙂

  7. Es werden sicher über 2 Millionen 25.-Euro-999er-Silberlinge in Normalausführung geprägt werden. Somit kann man auf Bestellungen bei Händlern, die auch noch Porto dazu verlangen verzichten, wenn man ab 3. Oktober 2015 die Banken persönlich aufsucht.

    SPIEGELGLANZ-AUSFÜHRUNGEN können ab jetzt bei der VfS VORBESTELLT werden! (über deren Web-Seite direkt)
    Auflage: 50.000 Stück pro Prägestätte = 250.000 Stück.
    Man kann nur limitiert bestellen, was aber ausreicht.
    1 mal Komplettserie der Prägestätten A D F G und J
    und/oder
    bis zu 5 Einzelmünzen, ohne Anspruch auf eine bestimmte Prägestätte (das kennen wir ja)…
    Investitionssumme für beide Optionen zusammen knapp 400.-Euro und mit Porto wohl etwas darüber.

  8. Die Angabe im Artikel stimmt leider nicht – MDM nimmt 4,95 Euro Versandkosten. Damit völlig uninteressant (aber es gibt ja wie erwähnt auch andere Quellen).

  9. BTN-Muenzen handhabt es aus meiner Erfahrung allerdings so, dass Bestellungen des Kunden der keine Abo-Angebote bestellt und teuere Folgelieferungen behält bei reinen Tauschangeboten schlichtweg ignoriert bzw. nicht ausgeführt werden. Die sind nur darauf aus, die Kunden die (wohl aus Unwissenheit) teuere Abo-Lieferungen / teuere Folgelieferungen akzeptieren zu bedienen.
    Solche Tauschangebote sind nur dazu da, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, bzw. ganz neue Kunden ans Land zu ziehen, die dann Abo´s bestellen und teuere Folgelieferungen behalten. Sobald der Kunde tendenziell die Abo´s storniert (eigentlich sein gutes Recht laut AGB v. BTN-Muenzen) bekommt er stillschweigend keinerlei Tauschangebote mehr ausgeliefert. Auch Nachfragen nutzt da nichts.
    Also – für einen oder anderen – nicht wundern, wenn keine Lieferung erfolgt und die Bestellung sich als reine Zeitverschwendung erwies …

  10. Wenn man denen aber mitteilt, keine weiteren Anrufe haben zu wollen, unterlassen die das auch – zumindest bei mir.

  11. Achtung! Bei BTN wird man oft telefonisch kontaktiert, wenn man erst mal Neukunde ist. Das nervt.

  12. Bei BTN jetzt für 25 inkl. Versand !! und “ohne weitere Verpflichtungen”
    (ggf. diese Seite ausdrucken)

    http://www.btn-muenzen.de/Deutschland/Euro-Muenzen-oxid/Die-erste-25-Euro-Silber-Muenze-Deutschlands.html

    Nutzen Sie daher die Chance und reservieren gleich Ihr Exemplar dieser ersten, deutschen 25-Euro-Münze, geprägt aus reinstem Silber.

    Die Münze erscheint im Oktober.

    ©BADV (Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen)
    Künstler: Bernd Wendhut, Bernkastel-Kues

    Sie gehen keine weiteren Verpflichtungen ein.

  13. Gibt`s schon irgendwelche Infos wie hoch die Auflage sein wird ???

  14. Wird den Münzmarkt wieder beleben. Es wird die Zeit kommen, wo auch da der Silberwert den Nennwert überschreitet…

  15. Dass der Entwurf, der im ursprünglichen Wettbewerb nur den 2. Platz belegt hatte, nochmal zu solchen Ehren kommt ist tatsächlich kurios…

  16. Tolle Idee! Der Entwurfskünstler aus dem schönen Moselort Bernkastel-Kues wird stolz sein, neben der 2.-Euro Gedenkmünze nun dieses Motiv auch auf der 25.-Euro 999er-Silbermünze zugesprochen bekommen zu haben. Schade, dass es nicht auch eine 1-Unze-Goldmünze zu diesem Anlass gibt! Besser so sein Geld anlegen, als mit 0,2 % Verzinsung.
    Übrigens bestehen die 10.-Euro Gedenkmünzen zur Zeit in PP aus nur 625er Silber.
    Sterlingsilber, 925er, gab es bis Oktober 2010. Viele Sammlergrüße! Dirk

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.