10 Euro Münze Alpine Ski WM 2011 mit Code [Tauschaktion beendet]

Unterscheidung Prägestätte 10 Euro Münze Ski WM 2010 Code

Die Codierung der 10 Euro Münze zur FIS Ski WM 2011 befindet sich nicht wie bisher im Rand. Es gibt nicht nur einen Geheimcode, sondern mehrere Unterschiede auf der Bildseite, mit denen die Prägestätte bestimmt werden kann. Laut VfS benötigt man ein Hilfsmittel zur Identifikation, nämlich einen Scanner, Digitalkamera, Mikroskop oder eine starke Lupe:
10 Euro Münze FIS Ski WM Codierung Prägeanstalt Code

Bereich 1 wurde vom Münzhändler Tobias Honscha (www.emuenzen.de) zuerst gefunden und ist am einfachsten erkennbar (teilweise mit bloßem Auge). Berlin (A), München (D) und Hamburg (J) wurden bereits am 26.10.2010 ausgegeben und konnten mittels des auf dem Rollenpapier aufgedruckten Münzamt zugeordnet werden. Stuttgart (F) und Karlsruhe (G) werden erst am 11.11.2010 ausgegeben. Die Zuordnung basiert deshalb auf der Annahme des Münzhändlers Honscha. Inzwischen sind auch Münzen und Rollen aus Stuttgart und Karlsruhe im Umlauf; die Zuweisung hat sich bestätigt.

Der vollständige Code aller Prägeanstalten ist komplett unterschiedlich, wie folgende Bilder zeigen. Die Bilder wurden mir freundlicherweise von Starshop-Coins.de zur Verfügung gestellt:
10 Euro Ski WM Code entschlüsselt 10 Euro Prägeanstalt original

10 Euro Münze FIS Alpine Ski WM 2011:
1) Prägeanstalt Codierung der 10 Euro Münze FIS Ski WM 2011
2) Tauschaktion zur 10 Euro Münze Ski WM 2011

Verschlüsselung der Prägeanstalt – Warum?

[aufklappen]

Unterschiedliche Prägequalität

[aufklappen]

Selbst bestimmen, woher die Münze kommt / Code auslesen:

Für Fortgeschrittene: Ich habe eine Schablone erstellt, mit denen jeder den Prägeort bzw. Code seiner Münze genau bestimmen kann. Die Schablone ist für ein Bild mit 1200 DPI ausgelegt (bei anderen Bildern einfach Größe anpassen). Am besten funktioniert es mit eingescannten Bildern. Das eingescannte Bild öffnet man in einem Grafikbearbeitungsprogramm. Die Schablone verschiebt man so lange, bis einer der fünf Codes übereinstimmt 🙂

10 Euro Ski WM Codes Schablone
Falls bei euch das PNG-Bild nicht richtig angezeigt wird, könnt ihr das GIF-Bild verwenden: Link

Entschlüsselung und Bedeutung des Codes:

[aufklappen]

Offizielle Bestätigung vom Bundesfinanzministerium:

[aufklappen]


10 Euro Ski WM Münze für 10 Euro kaufen (Tauschaktion beendet):


FIS Alpine Ski Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch Patenkirchen

10 Euro Silber-Gedenkmünze, Deutschland 2010

Münzdaten: [aufklappen]

nur 10 Euro inklusive Versandkosten

Shop-Hinweise: [aufklappen]

ACHTUNG: Man kann momentan beliebig viele Münzen bestellen, aber man erhält trotzdem nur eine Münze pro Haushalt!
Hier die Nachricht vom MDM-Service: “[…] Leider haben wir auf unserer Website im Moment ein technisches Problem. […] Da wir auch die Abgabemenge begrenzen müssen, können wir nur ein Exemplar zusagen. […]” Die Lieferung erfolgt vermutlich erst gegen Ende November!

10 Euro Alpine Ski WM 2011 Garmisch Patenkirchen
Angebot ist beendet.

Dieses Angebot wird von MDM derzeit beworben unter www.mdm.de/ski-wm bzw. www.mdm.de/sondertausch bzw. www.mdm.de/10euro
Alle Angaben ohne Gewähr. Bestellung und Versand nur über MDM (mdm.de).

68 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Zur Zeit werden durch die VfS die schon vor langer Zeit bestellten und ausverkauften 10.-Euro-Gedenkmünzenserien 2010, SPIEGELGLANZ, versendet. Ich habe diese mit dem Prägezeichen A = Berlin, bei der Ski-WM-Münze, erhalten. Dirk

  2. Schade, dass das Deutsche Münzen Magazin nur den “einfachen” Code erwähnt (Onlineartikel). Das ist zwar am einfachsten, aber für den Leser meiner Meinung nach irreführend (denn man kann die Münzen an noch viel mehr Stellen unterscheiden). Es wird auch in keinem Satz etwas von den Glyphs erwähnt, was eigentlich ein ganz interessanter Hintergrund ist.

    Weiß jemand, wie andere Münzmagazine o.Ä. darüber berichtet haben?

  3. genau. alle, auch eisenbahn hab ich bekommen. nur die ski wm nicht.
    nur dass man mir auf nachfrage bei mdm eben per mail mitteilte, ich hätte sie ja nicht angefordert und jetzt sei sie eben vergriffen.
    klasse service!!!!
    ich hab den folder für sechs münzen, aber nur fünf münzen um sie in dem formschönen folder zu platzieren 😉

  4. Stimmt nicht, denn die Eisenbahn ist automatisch gekommen, die Ski bis jetzt nicht. Mir wurde gesagt, das die Ski erst im Januar kommen soll, genauso auch bei der VfS. Gleichlautende Aussagen.
    Falls einer Fragen hat wegen MDM dann gibt es eine Tel.Nr. 0531-205666 (keine kostenpflichtige Service 0180…) MfG Welf2207

  5. Nach der Shopumstellung bei MDM im Oktober mussten man sich doch auch als langjähriger Kunde mit oder ohne Abo neu anmelden und die letzten beiden Ausgaben 2010 (Eisenbahn und Ski-WM) neu bestellen bzw. nachbestellen.
    Wurde da nicht sogar hier im Blog darauf hingewiesen.
    Vielleicht liegt darin die Ursache der fehlenden Lieferungen.

  6. @peter:
    Kleinere Münzhändler sind zuverlässiger und man hat mehr “persönlichen” Kontakt, aber dafür bekommst du eben keine Tauschaktionen oder ähnliches …
    Ich habe es jetzt aber zum ersten Mal gehört, dass das MDM-Jahresabo nicht vollständig geliefert wurde.

  7. aber selbst wenn es so gewesen wäre, dass man die letzte münze hätte ausdrücklich anfordern müssen, hätten sie dies zumindest erwähnen können. sonst wird man ja auch mit werbung regelrecht zugeschüttet. es vergeht kaum eine woche, in der man nicht irgendwelche tollen angebote mit dem letzten “schrott” zugemüllt wird.
    gibt es sonst noch ähnliche münzanbieter, die etwas zuverlässiger arbeiten.

  8. ja, habe sonst alle erhalten. anfang des jahres sogar gratis die 2euro münze (bremen) dazu.

  9. @peter: hast du denn dieses Jahr schon Münzen erhalten? (das ABO läuft bei MDM immer nur für 1 Jahr)! Wenn ja, bist du sicher, dass du alle Münzen angekreuzt hast – wo auch immer du bestellt hast – und nicht evtl ein Kreuzchen vergessen?
    Gruß
    Sascha

  10. hallo,
    habe bislang immer alle 10 euro münzen von mdm erhalten. also mit der ersten münze des jahres gleichzeitig auch einen folder für fünf bzw. in diesem jahr mit der alpinen ski wm sechs münzen. auf nachfrage wann denn diese verschickt werde sagte man mir, diese wurden bereits verschickt, sind vergriffen und ich hätte ja keine angefordert.
    seit wann muß man bei folgelieferungen, also quasi einem abo plötzlich explizit und ausdrücklich einzelne münzen anfordern?

  11. MDM, Deutscher Sammlerclub:
    kurz vor Weihnachten Ski-WM-10er plus Silbermedaille dazu erhalten.
    = Prägezeichen G (Karlsruhe).
    Frohes Fest, Sammlerfreunde & gesundes 2011!
    Dirk W.

    Ergänzung von admin:
    Im Sammlerclub erhält man jede 10 Euro Münze für 10 Euro, aber auch immer noch eine Medaille zur Münze für weitere 10 Euro. Der Materialwert der Medaille ist natürlich weit unter 10 Euro.

  12. Wo denn?

    Auf dem von Jan geposteten Link gibt es sowohl die Eisenbahn- als auch die Ski-WM-Münze für jeweils 10 Euro, und zwar gültig bis 31.12.2010.

    Leider steht dort nicht der Name des Anbieters.
    MDM.de kennt die bestellnummern wie gesagt nicht.

  13. @Olum
    die nummer ist
    0180-5 77 33 80

    die bestellnummern waren nur bis zum 30.11.2010 gültig! kannst den satz doch aber online bestellen!

  14. @ Jan

    Danke für den Hinweis.

    Und wie ist die Tel-Nr?

    Bei mdm.de werden die Bestell-Nr. übrigens nicht erkannt.

  15. Die Ski WM von BTN, heute erhalten, stammt von
    F = Stuttgart.

  16. @Jan

    Vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass es von MDM ist und solche Tauschangebote hier auf dieser Schnäppchen-Seite bereits erwähnt wurden.
    Höchstwahrscheinlich wird MDM kein zweites Exemplar der Münze für diejenige die schon ja online bestellt haben ausliefern…

  17. Ist diese geheimniskrämerei nicht total bescheuert?
    Wenn man sie dazu etschliesst eine Münzen von fünf Prägeanstalten erstellen zu lassen und man braucht unbedingt einen Primärschlüssel, dann bitte richtig und für jedermann leicht erkennbar.

    Ich habe nun alle fünf Münzen, hoffentlich und werde nun “Wochen” dafür brauchen die Richtigkeit festzustellen, da ich eine leichte Sehbehinderung habe.

  18. Wir haben heute den Numisbrief “Ski WM” der Deutsche Post AG, mit der 10 Euro Gedenk-Münze und einem 10er Bogen der dazu gehörenden 55-Eurocent-Briefmarke, erhalten.
    Preis: 19,95 Euro. Es ist Prägezeichen A = Berlin,
    so schön geprägt, dass man es gut identifizieren kann, mit Allerweltslupe… Gruss Dirk

  19. Die 10er von MDM ist da! Gute Qualität, bin sehr zufrieden. 10 für 10, ohne weitere Kosten, besser geht’s nicht.

    Danke an dieser Stelle an MDM, und an den Betreiber dieser Seite natürlich 🙂

    P.S. Bitte keine Rückfragen zu der Prägestätte, habe keine Vergrößerungsmöglichkeiten….

  20. Dieses Angebot hat sich wohl erledigt. In diesem Fall bezieht sich meine Schlussfolgerung zusätzlich auf den mir verdächtig anmutenden “ausverkauft” Schriftzug auf einem der beiden Bestelllinks. Man darf sodem davon ausgehen, dass dies meine Annahme zur Gewissheit erhärtet;)

  21. @Tonarel,
    Interessant, denn ich habe kürzlich auf dem Internet gelesen, dass die Stätten die Prägestempel nach einigen 1000 Prägungen austauschen müssen, um genau diese Unklarheiten nicht auftreten zu lassen. Das haben die Stuttgarter (könnte das typisch Schäbisch sein?…) wohl nicht getan, Sparmaßnahme nehme ich mal an…..

  22. Also ich habe die Münze die ich von BTN bekam auf Wunsch nach der Prägestätte untersucht und ich hatte auch erhebliche Probleme. Da ich das aber zum ersten Mal gemacht habe dachte ich das wäre normal so. Hab mir nun mal ein paar meiner Münzen angeschaut die ich von Banken eingesammelt habe… es ist so wie Gerd sagt. Da ist es deutlich leichter zu identifizieren. wie mag sowas kommen?

  23. Habe kürzlich eine Ski WM-Münze von BTN bekommen, es war eine schlechte Prägequalität, denn die Codierungs-Markierungen waren sehr undeutlich geprägt, sodass ich nur nach langen Suchen und Rätselraten mit starker Lupe die Prägestätte F entschlüsseln konnte. Die anderen Münzen mit Prägestätte D sind 1A Qualität. Hat jemand anders dies auch bemerkt?

  24. In der Schablone war bei J noch ein kleiner Fehler drin. Ich habe ihn korrigiert. Danke für den Hinweis Vlad!

  25. Ein Tipp für alle die sich noch einen 10er zulegen wollen ! Bei MDM kann man noch bestellen 10 für 10 und ohne Porto und Versandgebühren ! Hört sich doch gut an, oder !? Leider nur 1 Exemplar pro Haushalt. Vielleicht bekommen die ja auch die begehrten F- und D- Prägungen, wer weis.

    Antwort von admin:
    Das geht bei der ganzen Code-Geschichte vielleicht etwas unter, aber im Hauptbeitrag oben findet ihr auch die Tauschaktion (Link zur Tauschaktion)

  26. P.S.: Fünfer Serie Würzburg Gold, A D F G J, ist auch sehr günstig bei “PS COINS”! Gruss Dirk

  27. Tipp für private Sammler und private Goldanleger, die Ihre Serienwünsche bei der 100.-Euro Gold-Gedenkmünze “Würzburger Residenz und Hofgarten,” A D F G J, erfüllt bekommen möchten, ohne Theater, wie es einem durch die Versandstelle für Sammlermünzen (VfS) geboten wird (s.o., unser Erlebtes):
    CASTELLGOLD bietet die Serien A D F G J und Prägestätten nach Kundenwahl kaum teurer als VfS an. Das spart Nerven und Zeit und erhöht die Sammlerfreude! Komisch nur, dass Händler besser von VfS beliefert werden als Privatkunden: diese Händler dann aber widerum die Privatkunden zufriedenstellend bedienen können! Verkehrte Beamtenwelt der VfS?!
    Warum gibt die VfS, wenn sie schon nicht auf die Kundenwünsche Privater eingehen, nicht den ganzen Vertrieb an Händler, wie “Castellgold”, ab?!
    Meines Erachtens wird die VfS in Weiden entweder Ihren Service den Kundenwünschen entsprechend verbessern müssen, oder sie können Ihren Laden schließen, so wie es mit der ehemaligen “Bundesschuldenverwaltung” bzw. “Bundeswertpapierverwaltung” in Bad Homburg v. d. H. geschah!
    Ich habe gerade bei Castellgold bestellt, um …relaxed …eine Serie A D F G J feiern zu können. …Die US MINT in den USA nimmt übrigens nur ein paar Dollar für versicherten Versand sehr wertvoller Lieferungen, innerhalb der USA!…Bei uns in Deutschland wird Porto abgezockt, bei schlechtem Service, ohne auf Kundenwünsche einzugehen…
    Dezenter Sammlergruss! Dirk

  28. Zum Gold und Silberpreis: Gold ist sehr wohl in der Industrie verwendet. Sonst würde Dein Rechner nicht Miff noch Maff machen. Alleine in jedem Schaltkreis/ Käfer, braucht man oldenen Bonddraht. Die Steckkontakte sind vergoldet usw. Selbst in der Katalysatortechnik braucht man das gelbe Metall.
    Ansonsten kann ich der hochwissenschaftlichen Betrachtung zur Geldmenge einen Zusatz geben. Laß nur jeden Chinesen und Inder einen Goldring haben wollen und der Markt ist mehr als leergefegt. Was Du an Gold kriegen kannst, kaufe, Deine Rente wird auch nicht besser werden.
    Geleiches kann man auch zu Silber sagen. Die Mikroelektronik stellt aktuell teils auf Silber um, speziell bei gekapselten Bauelementen, Katalysatoren werden schon mit Silber gebaut.
    Und beide Rohstoffe sind wie jeder Rohstoff nicht unbegrenzt zu bekommen.

  29. Guten Tag! Ich habe eine 10-Euro Münze vor mir liegen, und leider passen die Striche in keine einzigen Schablone ein. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine Münze aus Hamburg, da ich sie bei der Sparkasse Hannover bekommen habe. Leider stimmen die Striche oben rechts (6 und 7 Reihen) nicht überein. Alle andere Merkmäle weisen auf “J”. Hat jemand eine Idee warum so ist und welche Informationen können noch in der Code versteckt werden?

    Antwort von admin:
    Es war ein kleiner Fehler in der Schablone bei J. Sorry 🙂

  30. @Tonarel
    Gold ist m. E. lediglich Mythos und Politik. Eigentlich braucht man es gar nicht. Es ist ja nicht mal Industriemetall, allerdings glänzt es sehr schön und ist durchaus begrenzt verfügbar. Jetzt aber, wo darüber in den Medien, nach Vervierfachung des Preises innerhalb von 10 Jahren, fast täglich berichtet wird, springen Hinz und Kunz auf den “Kauf-Gold-Zug” auf. Die Aktieneuphorie des Neuen Marktes, vor 10 Jahren, lässt grüssen…Tägliche Berichte, täglich steigende Kurse, täglich neue “auf den Zug Springer”…dann der Totalcrash…Hinter der Goldförderung steckt natürlich viel Arbeit, aber auch dadurch bedingte Umweltschädigung und Gefährdung von Minenarbeitern,…nur um Schmuck, Barren und Münzen zu horten. Japaner setzen übrigens zur Zeit, durch antiyklische Goldverkäufe, ein Signal…

  31. hmmm… “Risiko eines Goldpreis crash” “Der Markt reguliert sich selbst”. Wie hast Du Dir denn solche Flöhe ins Ohr setzen lassen? Ein langfristiger Goldpreis crash innerhalb des aktuellen Geldsystems ist in etwa so wahrscheinlich wie ein langfristiges Abtragen der US (oder auch EU) Staatsschuld. Der Wertverlust von Papierwährungen gegenüber physischer Werte kann nicht gestoppt werden, nur verlangsamt oder verschleiert, und auch das wird exponential schwerer. Es wird ja auch nirgends mehr von einer Tilgung von Staatsschuld gesprochen, immer nur von geringerer Neuverschuldung. Natürlich ist der Edelmetallkurs an den Börsen auch teilweise spekulativ und temporär manilupierbar. Im Endeffekt geht es aber doch um das Verhältnis von Menge: Metal zu Papier(Geld)… und welche Menge da schneller steigt kann sich wohl jeder selbst beantworten.
    Also würde ich wämrstens ans Herz legen: Wenn Dus Dir leisten kannst verbinde Dein Hobby weiterhin sinnvoll mit der Wertkonservierung Deines sauer verdienten.

  32. Glückwunsch muntliefhebber!
    Aktueller Stand bei VfS: nur noch das fünfer 10er Jahrgangsset 2008 in PP erhältlich! 2009 und 2010, wohl wegen der Sportmünzen darin, ausverkauft, bzw. zur Zeit nicht verfügbar und nicht bestellbar! 2008er Ausgaben der 10.-Euro Gedenkmünzen sind aber immerhin allesamt schön.

    Service der VfS ist aber sehr kundenunfreundlich und unflexibel. Unserer Gruppe von Münzensammlern wurden insgesamt 10 Stück der Goldmünze 100 Euro Würzburger Residenz und Hofgarten, 2010, zugeteilt, abgerechnet und zugesendet: ein A war nicht dabei, bei 10 Münzen.
    Der Bitte, um Zusendung einer einzigen A = Berlin -Münze wurde bei Bestellung nicht entsprochen. Bei Umtausch einer Münze, bei der die Kapsel kaputt war, wurde dem Wunsch, bei Erklärung des Sachverhaltes, auch nicht entsprochen, sondern ein G zugeschickt, dass wir eh schon hatten. Bei erneutem Telefonat, heute, wurde ebenfalls nicht auf den Kundenwunsch eingegangen. Zufallsprinzip etc., bla, bla…
    Da muss man sich, bei den hohen Goldpreisen und Risiko eines Goldpreis Crash, überlegen, ob man die 100er weiter sammelt, oder nur eine nimmt, in Zukunft.
    Auf den 625/1000, dünnen, neuen 10.-Euro-Silbermünzen wird, ab 2011, die VfS, sitzen bleiben, wie die Banken auf Ihren normalen 10ern. Vielleicht steigt dann ja auch, wie nach einer Goldpreiskonsolidierung, aus der Vertriebsnot heraus, der Kundenservice und das Taktgefühl der VfS!? Der Markt reguliert sich selbst und man sieht sich immer zwei mal im Leben… Gruss Dirk

  33. Neue Infos von VfS: wenn man da jetzt 10.-Euro Sterlingsilber-Gedenkmünzenset/s 2010, PP, bestellt, für 95.-Euro plus Porto, bekommt man zwar zügig die Vorabrechnung.
    Ausgeliefert wird aber, gemäß Telefonat von gestern, erst ENDE JANUAR 2011! Na dann Frohe Weihnachten… Angeblich gibt es Lieferprobleme!?…oder liegt ein “Deal” zwischen VfS und den Händlern vor?!
    Gruss Dirk

    Antwort von muntliefhebber:
    Habe soeben das Gedenkmünzenset 2010 bei der VfS online bestellt. Beim Bestellvorgang erhielt ich die Mitteilung, dass die Auslieferung erst ab dem 19.01.2011 erfolgen wird.

  34. Hier etwas, das indirekt von einem Händler kommt … alle mir bisher bekannten F- und G-Münzen oder -Rollen kommen nur von Händlern, welche die Rollen aber wohl bei den (Bundes-) Banken bekommen. Die F-Rolle hat übrigens kein aufgedrucktes Datum (auch in der zweiten Papierschicht drunter ist kein Datum erkennbar). Die aufgemachte Eisenbahnrolle aus München hatte dagegen als Datum den 29.07.2008. Das zeigt schön, dass dieses Datum wohl eher das Druckdatum des Rollenpapiers und nicht der Münzprägung ist (oder es ist ein Druckfehler).

    25x 10 Euro Ski WM Rolle F Stuttgart 250 Euro 10 Euro FIS München D

  35. Hier ein tolles Beispiel, wie die Schablone mal wieder weiterhilft:

    Ich bin gerade unterwegs und habe nur meine Handykamera zur Hand (immerhin 5 Megapixel 8) ). Also kurz die Schreibtischlampe positioniert, eine Foto gemacht, auf dem man den einfachen Code (Bereich 1) nicht erkennt. Photoshop gestartet und innerhalb einer Minute konnte ich die Prägestätte zuordnen.

    Originalfoto:

    Code passt nicht:

    Code passt, d.h. Prägestätte gefunden:

  36. (offtopic)

    hey dirk,
    man trifft sich immer zweimal im leben, gell…

    lg
    patrick

  37. Mittlerweile sind die beiden letzten Sterlingsilber Gedenkmünzen wohl bei den Banken und Landeszentralbanken nicht mehr zu bekommen.
    Tipp: bei VfS, für 95.-Euro, die aus sechs Gedenkzehnern bestehende Serie 2010, bestellen und sich darüber freuen. Bei Gesamtauflage von nur 60.000 Sätzen sind die sicher zügig ausverkauft, zumal es die Alpine Ski Wm-10er in PP nihct mehr einzeln dort zu bestellen gibt und die Händler wesentlich teurer sind. Zur Zeit sind in diesen Sätzen übrigens F = Stuttgart Münzen!
    Die ersten vier 10er sind wensentlich schöner in PP als in normal Prägefrisch, aus der Rolle. Deshalb schon lohnt sich Kauf des Satzes. Die letzten beiden 10er, Ski WM und Lok, sind ja schon in normal, Prägefrisch, sehr schön und hochwertig und fast in Spiegelglanz gepägt und worden.
    Zur Unterscheidung zwischen Prägefrisch und Spiegelglanz, bzw. PP, hätte man sogar noch einen Extracode benutzen sollen, denn qualitativ sind die kaum voneinander zu entscheiden!
    So hätte man ein Schummeln oder Verwechseln vermeiden können! Dieser Sachverhalt macht das PP-Sammeln m. E. zu einem Risiko! Gruss Dirk

  38. Also hier in Garmisch, dem Austragungsort der Ski WM sind die recht locker mit der Ausgabe von Münzen. Habe gestern nochmals drei gekauft und ein Mann hinter mir hat 10 Stck angefragt und auch ausgehändigt bekommen für 100 Euro.

  39. da kann ich “ichbinharry” nur zustimmen
    finde ich wirklich toll
    DANKE admin
    mußte auch einfach mal gesagt werden
    weiter so 😉

  40. Ich hat gestern früh morgens grad noch Glück gehabt. Kam mir aber zu erst auch mit Vorbestellerliste usw (Sparkasse). Aber eine hab ich dann von jeder bekommen. Werd morgen wenn ich endlich mal nicht arbeiten muss noch die ein oder andre Bank abklappern. Hoffentlich mit etwas Glück……ps. : tolle Seite hier mit sehr nützlichen Informationen, weiter so

  41. Bei der Bundesbank Stuttgart sind die neuen 10 Euro Münzen natürlich schon seit Tagen ausverkauft.
    Ich war heute nochmal dort und da waren schon einige, die nichts vom vorgeschobenen Termin wussten und dann verärgert waren (“Warum wird das nicht mitgeteilt?”).
    Die Bundesbank Filiale bekommt deren Wissen nach auch keine weiteren Münzen mehr, d.h. Münzen aus Stuttgart und Karlsruhe wird es wohl nur beim Händler geben und dementsprechend könnte der “Wert” bzw. Handelspreis für diese die beliebte A-Münze übertreffen 8)

  42. Ich habe nicht aufgepaßt bei der Bank, gehe aber auch von A Prägung aus. Da kann ich garnichts erkennen noch deuten. Alles tolle Beschreibungen, aber da kriege ich ´ne Kriese.
    meine Bild findet Ihr unter folgenden Adressen

    img254.imageshack.us/img254/5200/2010skifront1200dpi.jpg

    img573.imageshack.us/img573/3314/10euro2010skiausschnitt.jpg

    Der Silberanteil ist bei 925 und das letzte mal so.
    Schau mal wegen Silber in die Rohstoffpreise bzw. die Entwicklung. Alleine die letzten 10 Handelstage an der Londoner Börse ca. 100 Euro Steigerung im kg-Preis.
    Ich hoffe ihr habt gut Silber gekauft
    Gruß Welf

    Antwort von admin:
    Ich hab gleich mal meine tolle Schablone eingesetzt und die A-Schablone passt am besten!
    Das Bild bzw. die Prägequalität ist ein gutes Beispiel, wie der inzwischen bekannte Einzelcode rechts neben dem Kopf versagt 🙂

  43. @Gerd
    Also 3 Münzen pro Person ist überdurchschnittlich gut. Viele Banken geben jew. 1 raus und die nur an den Kunden, oder haben gar keine mehr!

    Angaben zu der Münze:

    Gewicht: 18 g;
    Legierung: 925 Tausendteile Silber / 75 Tausendteile Kupfer (Sterlingsilber)

    Stand: 22. Oktober 2010

    Quelle (s. ganz unten): bundesbank.de/download/bargeld/pdf/10_euro_gedenkmuenzen.pdf

  44. Habe heute 3 Münzen hier direkt in Garmisch bei der Kreissparkasse bekommen. Die geben hier “nur” 3 Münzen/Person raus. Auf allen ist nach beiden möglichen Codierungen die Prägestätte D, also München.
    Wer weiss, wie hoch der Silberanteil tatsächlich in den Münzen ist?
    Gruß Gerd

  45. Hallo,
    habe jetzt die Münzen der Prägestätten Berlin, Hamburg und München jeweils aus den Originalrollen
    bekommen. Bei den Prägestätten Hamburg und München kann ich auf den Münzen die 100prozentige
    Übereinstimmung der beiden Entschlüsselungsmethoden erkennen. Bei der Berliner ist es schon schwieriger da die Prägung nicht so gut ist wie bei den beiden anderen. Hat jemand hier auch dieses Problem?

    Gibt es denn die Stuttgart und Karlsruhe auch schon? Wenn ja wo kann man sie bekommen?

    Gruß
    Manfred

    au

  46. Ich konnte soeben nochmal eine Bestellung aufgeben mit gleichem Kundenkonto.
    Vermutlich erhält man aber trotzdem insgesamt nur eine Münze.

  47. Hi,
    also ich habe eine münze aus Hamburg J und beide Varianten haben recht und können mir die prägestädte sagen….bekomm in den nächsten tagen noch eine paar hoffentlich aus anderen prägestädten und dann vergleichen wir mal wieder

  48. Hallo,
    auf dieser Seite geht man von einer anderen Stelle aus, auf der der Code versteckt ist und behauptet:

    Trikot oben rechts, die ersten zwei 4-er Zeilen

    A:
    // //
    \/ //

    D:
    // \/
    // /\

    F:
    /\ \/
    // //

    G:
    /\ //
    // //

    J:
    /\ \/
    \/ /\

    Ich hab noch keine Münze, kann also nicht nachsehen, ob es nicht noch ein anderes Muster gibt.

    Hinweis von admin:
    Wie oben schon geschrieben ist das komplette Trikot unterschiedlich. Man kann sich jede beliebige Stelle raussuchen.

  49. KME hat im Starshop-Forum den entscheidenden Hinweis gefunden, was diese Schrägstriche im Trikot bedeuten. Es handelt sich dabei um eine spezielle Art von 2D-Code (einige kennen sicherlich die 2D-Matrixcodes bei den Bahntickets oder ganz klassisch der Barcode auf Produkten).

    Der Code auf den 10 Euro Münzen ist (vermutlich*) ein MicroGlyph® Code. Vorgänger dieser Code-Technologie sind die DataGlyphs von Xerox (Hier gibt’s ein paar Infos und Beispiele). Die einzelnen Schrägstriche entsprechen einem Binärcode, d.h. “/” entspricht einer 0 und “\” einer 1 (oder umgekehrt).

    Die Firma Microglyph Technology GmbH hat den Microglyph® Code entwickelt. Er kommt bei unterschiedlichen Produkten zum Einsatz. Beispiele findet man auf deren Homepage (Link). Da ich aus dem technischen Bereich komme, finde ich das ziemlich interessant 🙂

    Zum Einsatz kommen MicroGlyph® Codes zur Rückverfolgung, zum Marken- und Fälschungsschutz und zur Prozesskontrolle.

    Ich habe ein nettes Telefonat mit der Firma geführt. Da deren Code auch zum Fälschungsschutz eingesetzt wird, konnten/durften sie mir leider nicht sagen, wie man ihren Code entschlüsselt. Auf meine Frage hin, ob bei den 10 Euro Münzen ihr Code verwendet wurde und welche Informationen sich dahinter verstecken, hat man mir keine Auskunft gegeben.

    Somit erklärt das auch den Buchstabensalat, den ich bei der Übersetzung des Binärcodes im Trikot erhalten habe. Wir müssen uns also leider damit zufrieden geben, dass jede Prägeanstalt einen anderen Code hat.

    [* vermutlich: Die Firma hat dazu keine Aussage gemacht.]

  50. Hei,
    habe heute eine Münze aus der Verpackung der
    Prägestätte Hamburg bekommen und siehe da,
    habe mit großem Aufwand festgestellt das das
    Muster auf die Prägeanstalt J/Hamburg zutrifft.
    (Auflichtmikroskop vom Optiker)
    Bekomme in den nächsten Tagen Münzen aus
    Augsburg/München und Wernigerode/Berlin.
    Werde dann vergleichen ob es mit dem angegebenen Muster auch übereinstimmt.

    Gruß Manfred

  51. Noch als Ergänzung:
    Es ist nicht nur die markierte Stelle unterschiedlich, sondern das komplette Trikot. Hier ein Vergleich von D und J (auf Bild klicken zum Vergrößern):
    10 Euro Ski WM Codierung A D J
    Wenn man das als Binärcode interpretiert, kommt leider nur Buchstaben-Wirrwarr raus 🙁
    Da es eigentlich nur wenig unterschiedliche Striche gibt, glaub ich nicht, dass das ganze eine bestimmte Bedeutung hat. Andererseits hat das Muster ja irgendjemand festgelegt. Man hätte ja nur ein paar wenige einzelne Striche unterschiedlich machen können, dann wäre es auch nicht so schnell aufgefallen.

  52. Lieber Admin,
    DANKE für Deine sehr aufschlussreichen Infos und sehr guten Bilder! Diesmal ist die Entschlüselung des Prägestättencodes ja spannender als so mancher ARD Tatort…. Gruss Dirk

  53. Schade das nicht dabeisteht wer es gefunden hat…
    Hat mich einiges an Zeit gekostet das herauszufinden.Wäre schön gewesen den “Entdecker” zu nennen.

    jo

    Antwort von admin:
    Dann sage ich mal an dieser Stelle im Namen aller 10 Euro Sammler ein herzliches Dankeschön für die richtige Spürnase 🙂

  54. Och ich glaube, ganz besonders in Anbetracht der aktuellen Begleitumstände, dass die Masse an Münzen die Menschen kaufen die “Hortungsabsichten” haben die jenigen in Punkto Menge weit übersteigen welche in Sammelabsicht handeln. Ich würde als Händler jedenfalls keine schlechten Träume bezüglich der Möglichkeit haben, dass diese Münzen ein Ladenhüter werden könnten.
    Obwohl… “Horter” kaufen wohl eher fast ausschließlich zum Nennwert, während Sammler wohl schon einen Aufpreis für alle Prägestätten hinnehmen würden. Obwohl Prägestätte in dem Fall ja auch sone Sache zu sein scheint… “Punkte am Trikot des Skifahreres mit der Lupe suchen etc”… Sammler… ein lustiges Völkchen;) *lieb gemeint*
    Erinnert mich an meinen Vater von dem ich immer glaubte er würde schwarze Messen im Keller mit Schwarzlichtröhre, teleskopartigen Vergrößerungsvorrichtungen und Miniröntgengeräten feiern bis mir mal jemand verständlich erklärte, dass er lediglich Briefmarken sammelt;)

  55. Um die Geheimzeichen im Trikot zu entziffern, braucht man ja schon eine Lupe… mit bloßem Auge kaum noch möglich, aber mittlerweile ist ja für rund 9 Euro Silber in den 10-Euro-Münzen, kann ich gar nicht genug von bekommen… haben schon welche für 11 und 12 Euro dazugekauft… bin sicher, die steigen noch weiter…

  56. Wahrscheinlich der Kompromiss an die Händler, da sie erst im November ihre Rollen bekommen, dass nicht alle Prägestätten ausgegeben werden…

    Sonst würden sich alle Prägestättensammler schon im Vorfeld alle Münzen besorgen und die Händler würden ihre Münzen nicht los werden.

    So muss man sich die fehlenden über die Händler besorgen…

  57. Starshop-Coins hat bei der VfS nachgefragt mit dem Ergebnis, dass die Unterscheidungsmerkmale “nicht mit bloßem Auge erkennbar” ist und die Münzen der Prägestätten Stuttgart (F) und Karlsruhe (G) noch nicht ausgeliefert wurden.
    Das erklärt, warum ich in Stuttgart trotzdem Münzen aus München bekommen habe (sonst immer bekam ich nur Stuttgart/F).
    Soweit ich das überblicke, bekommen die ganzen Händler ihre Münzen (und Rollen) erst im November ca. zum Ausgabetag. Deswegen bekommen wir die Münzen von MDM wohl auch erst gegen Ende November.
    Vielleicht bekommen die Händler dann die ganzen F- und G-Münzen …

  58. Aus den Bildern auf anderen Seiten konnte ich folgende Unterschiede finden:
    10 Euro Münze Alpine Ski Weltmeisterschaft Code Randschrift
    Links im Trikot des Schifahrer stehen drei Zeilen nach links über. Die ersten sieben Zeichen der jeweiligen Zeile könnten einen Code ergeben :mrgreen:
    Der Verdacht mit der Trikot Verschlüsselung der Prägestätte verhärtet sich, wenn man sich den Münzentwurf (Bild @gap2011.com) anschaut, der kein Trikot Muster hatte.

  59. Hier mal Bilder aus der Stuttgarter Filale der Bundesbank, die aber Rollen aus München (D) hatte (weiß nicht, ob sie nur D oder gemischt mit F haben):


  60. nee.
    Dazu müsste man erstmal wenigstens eine Münze davon haben und das ist bei mir, wie auch bei vielen hier nehme ich an, (noch) nicht der Fall.

  61. Hat schon jemand einen Tipp für die Entschlüsselung des 10 Euro Ski WM Code der Prägestätten?
    Das verkürzte E in der Randschrift “Festspiele im Schnee – A D F G J” ist bei mir zumindest nicht zu erkennen.

  62. Schönere Zeiten sind vorbei…
    Es wird leider nun grundsätzlich nur eine Münze ausgeliefert… (:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.