aysha in big titty tour guide. rough sex

mature sex

2x 5 DM Silberadler Kursmünze Deutschland [beendet]

Informationen
zur Münze

Deutsche Mark Silberadler

2x 5 DM Umlaufmünze Deutschland, 1951-1974

Hinweise: [aufklappen]


nur 5 Euro plus 1,50 Euro 2,50 Euro Versand-/Versicherungskosten

Information:
– 2 Münzen mit je 7g Silber => insgesamt 14g (knapp 1/2 Unze) Silber
– 2 echte, alte 5 DM Münzen, die man bei der LZB wieder in Euro tauschen kann
– Prägestätte und Prägejahr sind zufällig

alte 5 DM Münze Kursmünze aus Silber 1951-1974
Angebot nicht mehr gültig.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bestellung und Versand nur über MDM (mdm.de).

26 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. 10 Euro Münzen eignen sich gut als Einstieg ins Münzensammeln, weil man sie immer zum Nominalwert bekommt (z.B. bei der lokalen Bankfiliale oder über die MDM Tauschaktionen).
    Bei allen anderen Münzen ist die Gefahr als Anfänger recht hoch, dass du viel zu viel bezahlst oder es gar keine echte Münze ist.
    Generell gilt: Die großen Anbieter, die auch Werbung in der rtv und ADAC-Zeitschrift machen (MDM, BTN, Gavia, Historia, Emporium Merkator, …), sind die teuersten. Bei MDM sind nur die Tauschaktionen (die du hier im Blog findest) billig, alles andere ist überteuert oder wertlose Medaillen. Bevor du etwas kaufst, einfach bei Google oder Auktionsplattformen nach anderen Onlineshop-Preisen und Informationen suchen.

  2. Danke für die Antwort. Ich habe erst angefangen zu sammeln und muß mich noch etwas orientieren. Angebote gibs ja viele.

  3. Hallo,
    was haltet ihr von dem Angebot
    http://heller.mdm.de/shop/action/product/11017/1400/1-2-Mark-und-1-Mark-in-Silber.html
    für 9,90€?

    Antwort von admin:
    Das ist kein gutes Angebot. Bei anderen Händlern (und bei Ebax) bekommst du die beiden Münzen zusammen für 5-6 Euro.
    Bei deinem MDM-Angebot kommen außerdem 4,95 Euro Versand-/Versicherungskosten dazu.

    Bevor du irgendwelche Münzen kaufst, solltest du dich außerdem immer fragen: Sammelst du solche Münzen bzw. dieses Thema überhaupt?

  4. Habe heute endlich meine Münzen erhalten. Also bei mir wurden wie im Angebot nur 1,50€ Porto und Versicherungskosten berechnet, insgesamt 6,50€

    gruß zäsch

  5. Bullion: Für EUR 6,50 war das Angebot wegen der kleinen Stückelung grenzwertig. 7,50 ist zu viel. Die Gefahr besteht darin, dass einem die Münzen nur noch die Scheideanstalt abnimmt. International bekannte Münzen sind besser.

    Numismatik: Münzhändler wollen ca. 4,50 plus Versand pro Stück. Dann kauft man nicht wegen Ag.

  6. Lohnt sich denn der Kauf überhaupt?
    Der umgerechnete Unzenpreis ist dann ca 16 Euro. Natürlich kommt noch hinzu, dass die Fünfer eine historische Bedeutung haben.
    Ist es ein richtiges Schnäppchen? Was sagen die Experten dazu?
    Vielen Dank.

  7. @Stephan

    Stimmt, das hat MDM nun geändert.
    Die Versicherungskosten werden nun plötzlich berechnet… warum auch immer,

    ! kleine Korrektur bei Versicherungskosten:

    Die Münzen: 5,00 EUR + Versandkosten: 1,50 EUR + Versicherungskosten: (!) 1,00 EUR

  8. @Admin

    Bitte berichtigen: Bei der Bestellung verlangt MDM 1,50€ für Versand UND 1,50€ für Versicherung. Also insgesamt 7,50€

    MFG

  9. @Viktor

    seit der Bestellung sind es glaube ich weniger als 5 Tage vergangen…

  10. Bei derzeit USD 17,93 pro Unze und 0,6970 EUR/USD liegen 14 g AG bei EUR 5,62. Dafür EUR 6,50 ausgben? Das sind knappe 16 % Aufpreis auf den Materialwert.

    Bei normalen 1 oz Bullionmünzen ist der Aufpreis größer. Von daher sieht das Angebot gut aus. Nachteil ist, dass die DEM 5 Münzen nur in Deutschland bekannt sind. Schlimmstenfalls bezahlt ein Edelmetallhändler für diese Münzen nur das gleiche wie die Scheideanstalt.

    Kaufen oder nicht? Schwierig.

  11. Die Münzen sind da.
    Die Qualität ist bei einer davon nicht mal so schlecht abgesehen von Gebrauchsspuren, die andere dagegen ist etwas schlechter Erhaltung (gelblich auf der Vorderseite).

    Nun ja, zu dem Preis ist es aber wohl noch in Ordnung.

  12. @Viktor:
    Die 10 Euro Münzen verkauft MDM ja auch unter Wert (MDM muss ja schließlich noch Versandkosten, Mitarbeiter, Werbung, etc. bezahlen). Pro 10 Euro Münze macht MDM sicherlich einen Verlust von 5 Euro oder mehr.

    Generell sind das einfach Werbeangebote, um neue Kunden zu gewinnen, die (aus Sicht von MDM) hoffentlich danach auch noch andere, teure Münzen/Medaillen kaufen.

  13. Ich stell mir die Frage warum MDM die Münzen für weniger Geld als der Silberpreis ist verkauft.

  14. Wenn man per Telefon bestellt und einen netten Mitarbeiter erwischt, kann man wohl auch 2 Sets bestellen.

  15. Ich habe ein solches Angebot vor einiger Zeit bestellt und habe Münzen erhalten die schlecht erhalten waren ( sie waren auch im Umlauf.
    Falls die Münzen sehr schlecht erhalten sind erstattet MDM euch Geld zuück.

  16. @Viktor:
    Stand auch schon im ersten Kommentar und unter dem Link “Informationen zur Münze” 😉

  17. Im Angebot heißt es auch:
    “Sie erhalten zwei Original-Münzen von hohem historischem Wert!”

  18. Ich wollte noch fragen wie hoch der Silbergehalt ist und ob die Münzen wirklich original sind?

  19. “Als der Metallwert den Nennwert der Münze überstieg, wurde sie 1975 aus dem Umlauf gezogen und eine neue Münze aus Magnimat mit einer moderneren Darstellung des Bundesadlers ausgegeben.”
    Angesichts der ständig steigenden Rohstoffpreise ein interessanter Hintergrund 😉

    Und natürlich trifft es auch noch heute zu, dass der Rohstoffpreis über dem Nominalwert liegt. Über den Informationslink findet man einige gute Informationen. Silbergehalt ist demnach 7g pro Münze. Man kauft hier also fast 1/2 Unze Silber für 6,50 Euro und hat gleichzeitig noch die Sicherheit des Nominalwerts 8)

    Leider wie immer auf 1 Bestellung pro Person beschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.