10 Euro Münzen 2011 nur noch 625 Silber

Es ist noch nicht offiziell beschlossen, aber 2011 wird sich bei den deutschen 10 Euro Silbermünzen ein wichtiges Merkmal ändern:

Der Silber Feingehalt beträgt nur noch 625/1000 (statt bisher 925/1000, auch Sterling-Silber genannt).
weiterlesen >>>
Das Gewicht einer Münze wird zusätzlich von 18 Gramm auf 16 Gramm gesenkt. Der Durchmesser bleibt gleich.

Der reine Silbergehalt einer 10 Euro Münze beträgt ab 2011 also nur noch 10 Gramm (16g*625/1000). Bis einschließlich 2010 beträgt der Silbergehalt dagegen 16,65 Gramm (18g*925/1000). Aufgrund des hohen Silberpreises von derzeit knapp 16 Euro pro Unze (31,1g) ist das Silber einer 10 Euro Münze bis 2010 ungefähr 8,56 Euro Wert. Eine 2011er Münze hätte nur noch einen Silberwert von derzeit circa 5,14 Euro. Das Interesse an 10 Euro Münzen ist deswegen dieses Jahr stark gestiegen. Bis Mitte 2006 lag der Silberpreis übrigens unter 7 Euro pro Unze, d.h. der Silberwert einer 925er Münze betrug damals nur 3,75 Euro. Dementsprechend dienten die Münzen damals auch nicht zur Geldanlage.

Zur zukünftigen Auflage der 625er Münzen wurden noch keine Aussagen gemacht. Die Änderung bedarf noch der Zustimmung des Bundeskabinetts, die aber als sicher gilt. Die Information über die Absenkung des Silbergehalts stammt aus einem zweiseitigen Schreiben der Bundesbank an Händler (Scan [Echtheit nicht gesichert]).

Nachtrag:
Hier noch ein interessanter Artikel mit Schaubild, das den Silberpreis von Maple Leaf (1 Unze) und einer 10 Euro Münze vergleicht: http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=14415

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Heute Nacht wars zum ersten Mal kurz soweit. Der Silberkurswert der alten 10er hat den Nennwert überschritten. Zur Sekunde sinds etwa 9,90 Euro.

  2. Heute hat der Silberwert der “alten” 10 Euro Münzen die 9 Euro Marke überschritten… da eine langfristige Rückentwicklung von Edelmetallpreisen im Rahmen des aktuellen Geldsystems wohl auszuschließen sind ist die Änderung wohl nachvollziehbar und wird auch nicht die letzte dieser Art bleiben.

  3. wurde mir auch schon von der freundlichen sparkassenmitarbeiterin angekündigt!

  4. Laut Wikipedia
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gedenkmünzen_der_Bundesrepublik_Deutschland#Silbermünzen
    soll ab 2011 der Silberanteil und die Masse sinken:
    “Material: 62,5 % Silber – Münzdurchmesser: 32,5 mm – Gewicht: 16 g”
    Bei der Bundesbank hab ich nichts gefunden – nur
    http://www.bundesbank.de/download/bargeld/pdf/10_euro_gedenkmuenzen.pdf
    “18g” auch für die 2011er Ausgaben.

    Hat jemand belegbare Informationen und nicht nur Spekulationen über den Silberwert, der heute bei 8,52 € liegen würde (16,65g pro 10 Euro Münze – http://www.silber.de/silberpreis.html )

  5. Aus aktuellem Anlass sei mir mal folgende Verlinkung gestattet an alle die sich für 10 Euro Münzen interessieren (das dürften hier ja fast alle sein;-)).
    “Der Silberanteil der Gedenkmünze Silberzehner wird kleiner” (FAZ.net)
    Das Thema wurde hier bislang nur mal kurz erwähnt, dürfte aber die ein oder andere aktuelle Kaufentscheidung bezüglich 10 Euro Münzen sicherlich beeinflussen.

    Ergänzung von admin:
    Hier auch noch ein eingescanntes Schreiben der Bundesbank an einen Händler: Bild anzeigen
    Die 10er von 2010 sind also die letzten mit 925/1000 Silbergehalt (sog. Sterling Silber). Ab 2011 müssen wir uns mit einem Silber Feingehalt von 625/1000 zufrieden geben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.