Säerin 2010 (50 Euro Silber + 500 Euro Gold) [ausverkauft]

Ein kurzer Hinweis:
Beide Münzen sind bei Anlagegold24 als Sonderangebot verfügbar.

  • Bedingungen:
  • 500 Euro Münze: maximal eine Münze pro Haushalt und Mindestbestellwert von 1000 Euro
  • 50 Euro Münze: maximal fünf Münzen pro Haushalt und Mindestbestellwert 500 Euro

Wenn man also 1x 500 Euro und 5x 50 Euro bestellt, muss man nur noch 250 Euro mit anderen Artikeln (Barren oder Münzen) auffüllen. Man sollte sich auf jedenfall an obige Bedingungen halten (siehe auch Hinweise in der Artikelbeschreibung bei Anlagegold24).

Das Angebot ist beendet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bestellung und Versand nur über Anlagegold24.de

zum alten Angebot der MdP >>>


 

Die Säerin / La Semeuse (Nationalsymbol)

50 Euro Silbermünze Frankreich, 2010

nur 50 Euro plus Versandkosten (12 Euro pro Bestellvorgang)

 

Die Säerin / La Semeuse (Nationalsymbol)

500 Euro Goldmünze Frankreich, 2010

nur 500 Euro plus Versandkosten (12 Euro pro Bestellvorgang)

Hinweise: [aufklappen]

offizieller Ausgabetermin: jeweils 7. Juni 2010
(Versand kann bis 31. Juli 2010 dauern)

Das Feingewicht der Münzen liegt bei 32,4 Gramm Silber (1,13 Unze) bzw. 12 Gramm Gold (0,42 Unze). Das Verhältnis Feingewicht zu Ausgabepreis ist also vergleichbar mit den deutschen 10 Euro Münzen und als reine Silber- oder Goldanlage weniger geeignet. Denn der Materialwert liegt derzeit bei rund 14 Euro (Silbermünze) bzw. 335 Euro (Goldmünze).

Das Angebot ist beendet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bestellung und Versand nur über die MdP (Monnaie de Paris / Münze Paris).

Informationen zu den Münzen:
[aufklappen]

113 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. ich tippe auf “die Münze will niemand haben”, zumindest sehe ich keinen Grund auf diese Münze scharf zu sein. Der Materialwert liegt aktuell bei ca. 390 Euro. Kein offiz. Zahlungsmittel außerhalb von Frankreich…
    Sammelwert, zuumindest einzeln, sehr fraglich.

    Und die Bedingung “Mindestbestellwert 1000,- Euro” macht das ganze nicht attraktiver.

  2. Anlagegold24 bietet die 500 Euro Münze immernoch an. Entweder haben sie die halbe Auflage abgegrapscht oder die Münze will niemand haben …

  3. also ich würde das [500 Euro Goldmünze] nicht als Angebot sehen, da eindeutig geschrieben steht: “Mindestbestellwert 1000,- Euro (bei Bestellungen der 500 Euro Münze)”.

  4. Da kann man bedenkenlos bestellen, ist nicht
    irgend so eine kleine Klitsche, aber es kann tatsächlich auch mal 2 Wochen dauern, bis geliefert wird. Lieferung ist in einem versicherten Paket mit einer Wertelogisik, aber kein Panzerwagen oder so:-) Vorkasse ist auch bei
    anderen Händlern Pflicht.

  5. Die 50 Euro Silbermünze ist ausverkauft. Anlagegold24 ist ein bekannter und “seriöser” Händler. Ich denke nicht, dass man sich bei denen Sorgen machen muss.

  6. ich hab erst einmal dort bestellt, damals ein Tauschangebot für spanische 12-euro-münzen.
    Soweit ich mich erinnere, hat es bis zum Erhalt der Ware etwas länger gedauert, aber es kam alles gut verpackt und versichert an.
    Aber in der Tat bin ich auch zurückhaltend, für 1000 Euro einzukaufen und per Vorkasse zu bezahlen… – obwohl das angebot wirklich klasse is!

  7. Ist der Shop Anlagegold24 seriös? Beim derzeitigen “Tauschangebot” muss man schließlich für stolze 1000 EUR bestellen…. ? Wer kann mir bitte diesbezügliche Erfahrungen mit Anlagegold24 mitteilen? Wie wird die Ware bruchsicher verpackt? Wie ist die Qualität der Ware? Wie erfolgt der versicherte Versand? Als 2 separate DHL-Pakete (versichert jeweils bis 500,00 EUR) oder direkt als Wertpaket?

  8. Zum Thema: Wohin mit den 250 Euro Ergänzungsartikel: So wirklich günstig ist der Shop grad im Vergleich nicht. Neben diesem Grund sind verschiedene andere Faktoren zu berücksichtigen.
    Geht es ums reine Edelmetall möglichst nahe am Spot? In diesem Falle sind Barren zu empfehlen. Der bereits gepostete 10 Gramm Barren wäre da die beste Wahl wenn man nicht weit über 1000 Euro kommen will. Auch der Vreneli wäre eine Variante. Natürlich wird der Aufpreis kleiner je größer die Stückelung.
    Will ich die Münze/Barren lange halten als Anlage? In diesem Fall ist es fast egal was man bestellt (da Edelmetallanlage sich meines Erachtens langfristig immer lohnt)abgesehen von den Sonderprägungen die extrem hohen Aufschlag haben. Das sind Sammlermünzen. Davon gibts da aber kaum welche.
    Will ich die Ergänzungsartikel sofort wieder verkaufen? In diesem Falle würde ich z.B. 2x 1/10 Unze Wiener Philis oder einmal 1/4 Unze Phili zu 270 Euro. Die Preise sind für die Stückelung akzeptabel und man wird beim großen Auktionshaus auf Anhieb in etwa diesen Preis erzielen.
    Kurz- und mittelfrisitg hat admin recht wenn er sagt, dass bei Gold zurzeit ein besseres Momentum wahrscheinlicher erscheint. Aber wie gesagt: Anlage in Edelmetall lohnt sich bei heiß laufenden Dollar Druckmaschinen und exponetialer Verschuldung der Staaten langfritig garantiert. Von daher ist die Qual der Wahl zwischen Gold und Silber aus meiner Sicht nur eine wenn man nicht langfristig denkt.

  9. @admin
    Kleine “Verbesserung” *klugscheiß* zu Deinem Rat mit der 20 Mark Wilhelm Münze: Die hat ein Feingewicht von 7,1685 g Feingold. Eine viertel Unze entspricht 7,775 Gramm Feingold. Dadurch entspricht die Münze auf eine Unze hochgerechnet 1043,39 Euro. Das ist nicht wirklich ein Schnapper für das Dingen.

  10. ich wüsste nicht warum man die 500er Gold und die 50-er Silber Münzen kaufen sollte?

    Der Materialwert ist deutlich niedriger als Nominalwert. Lohnt sich also wohl nur für richtige Fans der französischen Münzen, die davon ALLES haben möchten…

    Das mit dem Nominalwert ist auch so´ne Sache:
    die Münzen sind auch kein offiz. Zahlungsmittel in Deutschland.

  11. @goldsammler:
    Nein, es gibt keinen Gutschein für Anlagegold24.

    Ich bin zwar Laie bezüglich Edelmetall-Preise, aber ich würde z.Z. eher Gold kaufen wie Silber, z.B. 10g Goldbarren (hochgerechnet 1031 Euro/Unze). Ist natürlich ein Aufpreis gegenüber einer ganzen Unze.

    Sehr nah am tatsächlichen Goldpreis ist die 20 Mark Münze Preussen Wilhelm II (1/4oz für 240.50 Euro). (Nachtrag: die Münze wiegt weniger als 1/4 Unze und liegt bei hochgerechnet 1044 Euro/Unze)
    Die restlichen 10 Euro kann man ggf. auch mit Zubehör auffüllen: http://www.anlagegold24.de/Gold_und_Silber_Barren_und_Muenzen_Zubehoer.html

  12. Hat vielleicht jemand bei Anlagegold24 etwas gefunden, was man für 250 Euro mitbestellen kann, um auf die 1000 Euro zu kommen? Und gibt es irdendwelche Gutscheine?

  13. das angebot klingt schon verlockend …

    hat schon jemand bestellt? wenn ja – was habt ihr für die restlichen 250 euro bestellt?

    ich denk, das angebot wird nicht lange online sein!

  14. @Sascha:
    Ich wäre da vorsichtig, denn man kann auch bestellen, wenn man den Mindestbestellwert nicht erreicht hat. Wie in dem Hinweis auf der Seite steht, wird die Bestellung dann aber nicht ausgeführt und falls man das Geld schon überwiesen hat, bekommt man es nur abzüglich einer Bearbeitungsgebühr zurück.
    Deren Onlineshop hat keine Prüfungsmechanismen. Musst du also selbst überlegen, ob du das Risiko eingehst 😉

  15. Wie ist das bei Anlagegold24: wann kommt da die Fehlermeldung für “zuviel im Warenkorb”? Denn erstmal reinlegen kann man beide Münzen beliebig.
    Gruß
    Sascha

  16. Sorry für den Doppelpost: die 50 Euro SIlbermünze aus der oben genannten französiches Serie gibt es auch.
    Bestellbar ist sie 5 Mal. Hier gibt es einen Mindestbestellwert von 500 Euro. Die Bestellung ist mit der Goldmünze kombenierbar, so dass man für das volle Brett (1x Gold 5 x Silber) “nur” noch Ergänzungsartikel für 250 Euro kaufen muss um den Mindestbestellwert zu erreichen.

  17. Bei Anlagegold24 gibts die 12 Gramm Goldmünze zu 500 Euro Nennwert der französisches Reihe “Säerin” zum Nennwert von 500 Euro. Der Haken wie üblich: Es gibt einen Mindestbestellwert: Diesmal von 1000 Euro sowie zünftige Versandkosten von 12,95 Euro.

  18. sagt mal, hat zufällig noch jemand eine/mehrere übrig? sind nicht für mich, sondern für einen Sammlerfreund, der lange Zeit im Ausland gearbeitet hat und leider keine ergattern konnte
    Gruß
    Sascha

  19. das is pure gruppendynamik zusammen mit einem ausgeprägtem “haben-will-reflex” =)

  20. ich hätte jetzt spontan auf die Reihenfolge der Namen getippt…aber ich versteh sowieso nicht, warum manche so hibbelig sind darauf…man hat doch eh schon 3 Monate gewartet, was ist denn da 1 Woche mehr oder weniger?

  21. hallo in welchem bereich lagen den eure bestellnummern?
    meint ihr das es da nach der reihenfolge geht?

    grüße

  22. Bei mir kann der 500er Blister auch nicht geöffnet werden…

  23. Die ersten Käufer (u.a. ich) haben ihre Münzen erhalten. Wie gesagt kann es bis Ende Juli dauern.

    Die Zustellung erfolgt mit DHL. Das Päckchen ist ähnlich wie die von Amazon und auf jeden Fall sicher verpackt. Man kann von außen keine Informationen über den Inhalt sehen. Nur ein kleines “MDP” steht als Absender dran.

    Der Mini-Blister der 50 Euro Münze hat einen Magnet, um ihn zu öffnen (und wieder zu schließen). Kann es sein, dass der Blister der 500 Euro Münze komplett zugeklebt ist?

  24. oh, wer lesen kann ist klar im Vorteil

    sorry mein Fehler 😉

  25. @zäsch:
    In den Hinweisen hab ich als Lieferdatum “7. Juni bis 31. Juli 2010” geschrieben. Das stammt von der MdP-Seite 😉
    Bei den 100 Euros von 2009 haben einige die Münze auch erst im Januar erhalten (Ausgabe war Ende November).

  26. @ seebastian

    das wusste ich nicht, war halt nur neugierig, ob es vielleicht irgendwelche Probleme bei der Abwicklung gab.

    Dann frage ich wohl besser noch mal ende Juni nach. 🙂

    gruß zäsch

  27. Also auf meinem Kreditkartenkonto wurden 562 € für die 50er und 500er Münze zzgl. 12 € Porto abgebucht. Die Bestellung hat also tatsächlich geklappt!!!

  28. so wies aussieht, ist die 50er auch weg…Verfügbarkeit: 0 Exemplare

  29. Guten Abend.

    kann auf der Seite irgendwie keine Informationen dazu finden.

    Habe keine KK.
    Ist der Kauf dort auch ohne Kreditkarte möglich? (PayPal, (Vorab)Überweisung etc.)

  30. Der vermutliche Sammlerwert. Ein Fehler kann es nicht werden das Teil zu bestellen. 500 Euro gegen 512€ (Porto).

  31. es sind Münzen die du zum Nominalwert bekommst (sprich du kannst sie in Frankreich überall zum bezahlen nehmen)…und die 500er ist nunmal aus 12gr reinem Gold!

  32. Kann mir – einer Laie – jemand erklären, was an dieser 500-er bzw. 50-er. Münze so besonderes ist, dass dieser Ansturm rechtfertigen kann?

    Danke!

  33. Hmm … ich bin fair und bleib bei nur einer Münze (auch wenn ich mich später dann vielleicht ärgere -.-)

  34. Die 500er ist wieder zu haben.
    Hab mir jetzt mit mehreren Namen 3 Stück bestellt .-))

  35. Jetzt nur noch 515 €. Da wurden einige Gebote gestrichen/zurückgnommen. Sehr dubios !!!

  36. Admin, die Auktion steht mittlerweile bei !! 9.050,00 € !!! Den Preis kann ich nur noch als Jux-Auktion werten!?!?

  37. mein login ging auch nicht – ich musste mich auch neu anmelden!

    bei ebay.fr stehen schon die ersten 500er 😉

  38. Ja, die 500er Münze ist ausverkauft. Im französischen Shop steht “Quota épuisé”. Die Übersetzung im englischen Shop haben sie halt noch nicht angepasst (“On line Marsh 15th”).

  39. Ich gebs auf – mein login will nicht – Passwort rücksetzen will auch irgendwie nicht – Neuanmeldung will auch nicht.
    Hätte ich wohl vorher mal probieren sollen. 🙁
    Die 500er scheinen ja weg zu sein.
    Naja – das nächste Mal 😉

  40. Die Seite meldet immernoch Fehler 😀

    Was habt ihr eigentlich für Bestellnummern (“order no.”)?
    Ich habe 000044*2 (15.03.10, 18 Uhr). Die Nummer müsste ja eigentlich mit jeder Bestellung erhöht werden.
    Nachtrag: Ein Franzose hatte um 22.30 Uhr Bestellnummer 7046.

    @MrF: Lösche mal den Browser Cache (temporäre Internetdateien) und Cookies.

  41. Ich komme nie zur Zahlung – immer nach der Eingabe von Mail und Passwort bin ich wieder in der Boutique.
    Hab mich schon mit weiterer Mail neu registriert.
    Immer der selbe Kreislauf 🙁

  42. So, je 3 stück gesichert, das reicht fürs erste 😀
    Jetz gehts aber auch ganz einfach! (Ist direkt langweilig^^)

  43. bei mir hat es auch gerdae funktioniet
    ganz friedlich einfach so durchgeklickt
    ohne eine fehlermeldung

    mit bestätigungs email

    jetzt muss nur noch die münze ankommen

  44. bei mir hat es nachdem die seite wieder online war, sofort geklappt

  45. Sieht aus ob die die seite vom netz genommen haben. Firefox meldet nur noch Fehler: Verbindung fehlgeschlagen

  46. Die haben vermutlich erst 100 verkauft – kommt doch kaum jemand durch .-)))

  47. wahrscheinlich haben sie noch genug münzen, dass man sie morgen ohne probleme bestellen kann *lol*

  48. nich aufgeben, es lohnt sich doch 🙂 einfach die seiten bis zum kotzen (sry^^) aktualisieren

  49. JAAAAAA, es hat doch geklappt. Sollte eine Fehlerseite bei der Weiterleitung von payline.com zu monnaiedeparis.com auftreten, einfach diese Seite in gewissem Abstand aktualisieren.
    Obwohl bei mir nach einiger Zeit “invalid URL” kam, ging es dann doch wieder (ich musste mich nur nochmal einloggen). Beim Abschluss erscheint dann eine Seite “Thank you for your order” 🙂
    Auf payment.com wurde übrigens die Email commandes[at]monnaiedeparis.fr angegeben, falls man Probleme hat.
    Auf der Bestätigungsseite wird dann beatrice.paulet[at]monnaiedeparis.fr angegeben “if you receive nothing” …

  50. @admin:
    Genau so eine schei…. habe ich befürchtet !!
    Die buchen die Kohle ab von du hast den Ärger…

  51. Ich auch nicht 😉
    Nach ein paar mal Aktualisieren der Fehlerseite kommt jetzt “URL invalid”. Das wars dann wohl.
    Macht auf jeden Fall Screenshots, wenn ihr eure KK-Nummer eingebt! Immerhin habe ich die Bestätigungsmail vom Zahlungsdienstleister bekommen. Von der MdP werd ich wohl nichts bekommen …

  52. JAAAAAAAA geschafft inkl Bestätigungsmail!!! (hat knappe 10 min gedauert)

  53. Na toll, ich hab die Daten meiner Kreditkarte bestätigt (das muss man auf einer externen Seite machen). Wenn die Bestätigung dann aber wieder an die MdP gesendet wird, kommt der “major error” Fehler.
    Ich seh schon, dass das wieder ein Hin-und-Her geben wird 🙁

  54. Die Mail mit der Zahlungsbestätigung müsste so eine Minute und die Bestellbestätigung weitere 2 Minuten später kommen. Jedenfalls wars bei den 100 Euro so.

  55. Also nach der Bestätigung kommt direkt wieder die Münzübersicht, da weiß man auch nicht obs geklappt hat. Eine Bestätigungsmail kommt auch nicht. mhh.

  56. ich war ganz knapp davor ;-(

    hatte nur noch den bestätigungsbutton – und dann ist der Server wieder abgeklappt

  57. Bei dier tollen Verbindung gebe ich lieber keine KK Nummer ein. Ist mir zu riskant. Warte lieber noch ein bissl. !!

  58. Ich denke, die Kreditkarte würde sofort belsatet werden – wird aber wohl nix durch zu kommen
    Ergänzung von admin:
    Genau, siehe auch aufklappbare Hinweise 😉

  59. Wird das Geld sofort abgebucht oder erst bei der Lieferung?

  60. Oder meinen die 15. Mai…wer schon “Marsh” schreibt, kann auch May meinen GRINS

  61. € 500.00
    On line the 15th of Marsh 2010 !

    Der Tag dauert ja nur noch 11 Stunden…..-))

  62. Da ist nirgendwo ein Knopf auf der Bestellseite, weiß jemand wie man bestellt ?

  63. ich komm jetzt auf die seite, aber leider steht noch das selbe wie gestern drauf und man kann nix in den warenkorb legen 🙁

  64. Ich hab mal ein Fax hin geschickt:
    0033 140465800

    Mesdames et Messieurs.
    je voudrais passer une commande.

    2 pièces La Semeuse 50 Euro Argent
    et
    1 pièce La Semeuse 500 Euro d’or

    Client No 000xxxxxxx

    Je veux payer par carte de crédit. Vous avez mes données.

    Wird wohl kaum funktionieren und ist auch nur google-Französisch, aber es ging zumindest weg

  65. Das Problem besteht im Durchkommen! Ich erhalte nur “Netzabschnitt besetzt” 🙁
    Mist – irgendwann muss ich auch mal arbeiten.

  66. ich denke nicht, dass man da noch welche bekommt. sobald die seite funktioniert, wird sowieso schon “tirage epuisé” da stehen.

    mein französisch reicht leider auch nicht aus, um dort telefonisch was zu bestellen, aber glaubst du echt, die haben ein großes problem damit, wenn man englisch spricht?

  67. In dem französischen Blog versuchen die inzwischen, eher per Telefon zu bestellen: +33 1 40 46 58 55
    Einige scheinen durchgekommen zu sein. Ich kann leider kein Französisch und auf Englisch reagieren Franzosen ja nicht so erfreut …

  68. bin zweimal durchgekommen und noch kein Button 😉 also nicht nervös werden^^

  69. Ich denke, das wird nix.
    Für 562 Gibts das gute Stück als VVK im Handel.

  70. Dann bin ich ja beruhigt. Ich dachte schon nur bei mir steht jemand auf der Leitung 😉

  71. Nach meinen Infos sollte es um 8:30 Uhrmit dem Verkauf losgehen….da geht zur Zeit nix.

    MDP – – total überlastet.

  72. kleine Statusmeldung: habe heute Nacht von 23:55 bis 1:20 gebraucht, um einmal auf die Seite zu kommen. Mittlerweile seit 7:40 beschäftigt und keine Aussicht auf Besserung 😉

  73. @Jörg:
    Nein, Gedenkmünzen sind immer nur im jeweiligen Ausgabeland gesetzliches Zahlungsmittel (einzige Ausnahme: 2 Euro Münzen). In Frankreich kannst du die Münzen aber in jeder Bank (ggf. sogar im Laden) tauschen; so wie du hier die 10 Euro Münzen immer tauschen kannst.

    Ich vermute mal, dass die Münzen mit DPD kommen, weil die französische Post “La Poste” daran beteiligt ist. Vielleicht kann jemand was sagen, der sich letztes Jahr eine 100 Euro Münze zugelegt hat?

  74. Könnte man diese 50 Euro Silber- und 500 Euro Gold- Münzen in Deutschland (im ungünstigsten Fall) bei jeder Bank tauschen oder würde es da Probleme geben?

    P.S. weiß jemand mit welchem Paketdienst “Monnaie de Paris / Münze Paris” versendet? (DHL?)

  75. lieg ich völlig daneben, oder war das 2008 eine 15 Euromünze statt einer 10er?
    Gruß
    Sascha

    Antwort von admin: Stimmt, schon wieder mein Fehler.

  76. Hallo,
    soll die 100€ 2010 wirklich in Silber ausgegeben werden?
    Ist die 100€ 2009 nicht auch in Gold ausgegeben? zumindest ist meine Gold 🙂

    Antwort von admin:
    Natürlich wie bisher in Gold. Ich habe es korrigiert, danke!

  77. @Sascha:
    Das glaube ich nicht. Die 100 Euro Goldmünze Säerin war auch einige Zeit direkt bei der Münze Paris bestellbar. Und die 100 Euro Münze ist deutlich bekannter wie die 50er und 500er. Trotz der niedrigen Auflage (bei der 500 Euro Münze nur 25.000 Stück) glaube ich an keinen Ausverkauf innerhalb von Stunden (aber innerhalb von Tagen).

    Beim späteren Handels-/Verkaufspreis für die 500 Euromünze bin ich mir nicht ganz sicher. Bei Händlern bekommt man sie für 563 Euro + Versand (ist ja aber auch nur Vorverkauf; später wird der Preis sicher noch angehoben).

    Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich hier zuschlage. Beim Verkauf über Ebax müsste man mindestens 540 Euro erzielen, damit man keinen Verlust macht. Und man muss beachten, dass diese Münze so gut wie unbekannt ist (versucht mal über Google Informationen zu finden … da gibt’s fast nichts!). Andererseits hab ich ja schon eine kleine Säerin-Sammlung (zum Fast-Nominalwert) … :-/

    Wenn man sich die 250 Euro Goldmünze von 2009 anschaut (gleiche Auflage), wird die beim großen Auktionshaus für rund 290 Euro gehandelt. Der Verkäufer hat wegen den bescheuerten Gebühren so fast keinen Gewinn gemacht.

  78. also der Ausverkauf dürfte sich auf 2 Stunden höchstens belaufen 😉
    aber den Nominalwert hast du auf jeden fall und bei ebay dürfte zumindest am anfang auch ein saftiger aufschlag warten, also wenn du das geld hast, immer ran an den speck…äh das gold 😉
    Gruß
    Sascha

  79. hi,
    aber ansonsten sind die Münzen ja auch offizielles Zahlungsmittel in Frankreich, sodass man den Nominalwert auf jeden Fall sicher hat, oder???
    Ich vermute, dass die Münzen ziemlich schnell ausverkauft sein werden – zumindest waren die anderen 1:1 Münzen in Frankreich immer relativ schnell weg.

    lg
    patrick

  80. es gibt auch eine Silberne 50 Euro Münze im Tausch 1:1 plus Versandkosten ab dem 15.03.
    @Patrick: der Wert wird sich ca bei 600 einpegeln denke ich, da die Auflage sehr klein ist, allerdings die Münze nur unter sammlern bekannt ist

  81. Hi,
    auf http://www.monnaiedeparis.fr gibt es ab 15.03.2010 eine 50 Euro Silbermünze und eine 500 Euro Goldmünze zum Nominalwert, also 1:1 Tausch + Versandkosten.
    Der effektive Goldwert der Münze liegt (nach meiner Rechnung) bei ca. 350 Euro (kann das sein?) – Auflage 25.000 Stück

    Ist zwar ein 1:1 Tausch, aber das Geld muss man erstmal übrig haben. Meint ihr, dass solche Münzen im Wert steigen?

    lg
    patrick

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.