1 Unze Silber Lunar Drache ab 40 Euro

Silbermünze Lunar Drache 2012An den australischen Lunar Anlagemünzen kommt eigentlich keiner mehr vorbei. Sie vereint Anlagemünze mit Sammlermünze. Die 1 Unze Silber ist auf 300.000 Exemplare limitiert. Während das Hase-Motiv 2011 nach etwa 6 Monaten ausverkauft war, ist das neue Motiv zum Jahr des Drachen 2012 bereits vor der Ausgabe am 1. September 2011 bei der Perth Mint (Prägestätte) ausverkauft.

Die Händlerpreise im Vorverkauf haben bei 58 Euro begonnen und liegen momentan bei 65-80 Euro – und das obwohl 2 Unzen Silber des Drachenmotiv auch nur etwa 70 Euro kosten (keine Prägelimitierung bis Dezember 2012):
Preisvergleich bei Gold.de
Preisvergleich bei Bullion-Investor.com

Für alle Interessierten, hier ein paar Tipps:

  • Banken, insbesondere Sparkassen, verkaufen die Münze meist nur mit einem “kleinen” Aufschlag für unter 50 Euro. Am besten gleich morgen früh nachfragen!
  • Update: Emporium hat den Preis mittlerweile ebenfalls auf knapp 70 Euro angehoben. Emporium Merkator verkauft die Münze für 69,00 Euro 39,90 Euro + 4,40 Euro Versand (maximal ein Exemplar!). Hier lohnt es sich, die 1 Unze Silber Kookaburra 2011 mitzubestellen (36,50€) und dann noch einen Gutscheincode aus dem Münzkurier einzulösen:
    • 1oz Silber Drache 2012 [Art.nr. 1130-001]: 69,00 Euro (Link)
    • 1oz Silber Kookaburra 2011 [Art.nr. 3000-080]: 36,50 Euro (Link)
    • 5 Euro Gutscheincode: 1130-451 (gültig bis 30.09.11, Mindestbestellwert 50 Euro)
    • 10 Euro Gutscheincode: 1130-452 (gültig bis 30.09.211, Mindestbestellwert 100 Euro)
    • Versandkosten: 4,40 Euro
    • Bei Neukunden empfehle ich telefonische Bestellung, da sich Emporium vorbehält auf Vorkasse oder Nachnahme zu verschicken.
  • Deutsche Edelmetallhändler bieten teilweise Aktionen an:
    • Silberling.de verkauft die Silberunze für unter 40 Euro, jedoch max. 2 Stück pro Bestellung bei einem Mindestbestellwert von 600 Euro: http://www.silberling.de/1-Unze-Lunar-Drache-2012-silberling.html
    • PS-Coins.de bringt manchmal Aktionen um die 49 Euro pro Münze. Die Bestellungen waren bisher auf 10 Stück pro Bestellung begrenzt und innerhalb von 1-2 Minuten vergriffen. Die Aktionen werden auf der Startseite angekündigt: http://www.ps-coins.com
  • Im Ausland orientieren sich die Preise eher an den klassischen Silberunzen:
    • Ein großer bekannter Händler in England ist Chard. Die Drachen-Silberunze wird für umgerechnet ca. 50 Euro verkauft (max. 10 Stück pro Besteller).
      Bestelllink: http://24carat.co.uk/frame.php?url=2012australiansilverdollarsyearofthedragonseries2.php
      Tipp zum Bestellformular:
      Im Feld Zipcode funktioniert die Eingabe von “0000” nicht. Einfach “FY4 1RJ” oder “A0 0AA” eintragen.
      Info zum Versand:
      Der Versand nach Deutschland kostet 10 GBP.
      Info zur Bezahlung:
      Eine Auslandsüberweisung in GBP ist recht teuer und kostet mindestens 20 Euro. Wenn man 10 Münzen bestellt, fällt das nicht so ins Gewicht und lohnt sich trotzdem. Ihr müsst unbedingt darauf achten, dass ihr alle Überweisungskosten übernimmt (sog. OUR-Regelung). Alternativ kann man beim freundlichen Support anrufen und nach dem Euro-Betrag fragen, den man dann auf deren Euro-Bankkonto überweisen kann (das kostet soviel wie eine innerdeutsche Überweisung, sog. SEPA-Überweisung). Allerdings macht Chard hier einen hohen Aufschlag geltend (vermutlich für den Aufwand mit dem Euro-Konto und zur Absicherung gegen Währungsschwankungen). Bei mir hätte eine Münze dann ca. 58 Euro gekostet, d.h. mit der GBP-Auslandsüberweisung war ich günstiger dran. Meine Bestellung von Anfang der Woche wurde übrigens heute abgeschickt.
      Info zu Zoll, Steuern, usw.:
      Bei Bestellungen innerhalb der EU muss man keinen Zoll befürchten und nur einmal Mehrwertsteuer bezahlen. Im Fall von Chard ist im Preis die englische Mehrwertsteuer in Höhe von 20% enthalten.
    • Man sollte die offiziellen Distributoren in der EU beobachten: http://www.perthmint.com.au/find-a-perth-mint-distributor.aspx
      Der polnische Händler E-Numizmatyka hat gestern beispielsweise die Münze für ca. 46 Euro ohne Bestellbegrenzung angeboten.

34 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe heute meinen geschätzt 43421sten Werbebrief von MDM im Briefkasten gehabt. Durch Zufall und Langeweile habe ich ihn sogar eines Blickes gewürdigt.
    Das war diesmal keine schlechte Entscheidung denn aus dem Schreiben ging hervor, dass man unter diesem Link
    http://www.mdm.de/catalog/product/view/id/3886/
    Den 1 Oz Lunar II Drachen zu 39,90 (+2,50 Euro Versand) bestellen kann.
    Zwar samt käsigem Abo, aber das kann man bei MDM ja sehr einfach kündigen.

  2. @Hamurabi2001:
    Emporium-Merkator ist genauso ein Laden wie MDM und Reppa, wo man nur bestellt, wenn es Schnäppchen gibt … ich glaube dir nicht wirklich, dass du dort bisher ernsthaft eingekauft hast. Wenn das nächste Super-Schnäppchen angeboten wird, bestellst du doch wahrscheinlich doch wieder (kostet ja nichts) 😉
    Bei Reppa kam es ja auch schon öfter vor, dass man eine schriftliche Absage bekommen hat.

    Übrigens bietet Silber-Werte.de den Puma/Cougar für ~36,50 Euro an und die gehören wie Emporium-Merkator zur Emporium-Gruppe (sind aber eben scheinbar zwei unabhängige “Anbieter”, da Silber-Werte.de ja auch noch den Drachen hat).

  3. Ich hatte vor 2 Wochen bei reppa bestellt, als die Münze kurzfristig online als lieferbar angezeigt war (für 36,50€). Aber als ich gestern angerufen habe, wurde mir auch mitgeteilt, dass der Drache nicht lieferbar sei. Also leider doch kein fairer Umgang mit dem Kunden, noch nicht mal eine schriftliche Absage.

  4. @Patrick:

    Wobei zu Reppa anzumerken ist, dass im “Werbeheftchen” Tagespreis steht und im Online-Shop der Drache als nicht lieferbar ausgewiesen ist.

    Die sind schon annähernd fair mit ihren Kunden umgegangen.

  5. Könnte mir vorstellen, das das ganze im Grunde genommen eine Werbeaktion war, um so mehr, als dass EM Profi genug ist um zu wissen, dass der Drache hochbegehrt ist und somit zu den derzeit hohen Silberpreisen noch ein gehöriger Sammlertaufschlag dazukommt. Naja, einen Versuch war’s wert.

  6. bin ebenfalls nicht unter den glücklichen, die eine münze zugelost bekommen haben. würde mich echt interessieren, ob überhaupt jemand eine bekommt. und auch von reppa, die die münze für revolutionäre 34,95 Euro in ihrem werbeheftchen angepriesen hatten, kam heute die absage! naja – einen versuch wars wert!

  7. Hatte den Drachen damals bei Emporium Merkator zum günstigen Preis online bestellt. Auftragsbestätigung wie hier gepostet per email erhalten.

    Doch danach habe ich scheinbar den ersten Brief von Emporium Merkator bzgl 1 Oz Silberdrache nicht erhalten. Am 13. zweiten Brief erhalten in dem der mitbestellte Kookaburra 2011 als ausverkauft deklariert wurde. Im selben Brief wurde auf den ersten Brief hingewiesen. Ich war verwirrt und habe dort angerufen. Beim 4. Anlauf durchgekommen. Dort wurde mir mitgeteilt was hier in den Kommentaren schon steht: angeblich haben die tausende Bestellungen erhalten und nur 200 Münzen geliefert bekommen. Daher habe ich Pech. Das Kookaburra 2012 Angebot zu 39.90 habe ich nach kurzer Konsultation von Kollege Google (erstes Angebot war 36,50) dankend abgelehnt. Habe meiner Enttäuschung Ausdruck verliehen. Habe angemerkt, dass der erste Brief bei mir nicht angekommen sei (‘höre ich zum ersten Mal’). Habe meiner Erwartung einer kompletten Kundenkontoschliessung und keiner weiteren Werbebombardierung Ausdruck verliehen. Habe erwäht, dass die Reputation von EM bei diesem Kunden nachhaltig beschädigt wurde und ich in Zukunft von Einkäufen meiner Jährlichen Münzserien bei EM Abstand nehme. Bin generell sehr enttäuscht. Kann aber auch für EM nur ein Minusgeschäft geworden sein (Portokosten etc). Trotzdem danke für den Hinweis über den Newsletter!

  8. @Lunarsammler:
    Der Kundenservice von Chard hat sich gemeldet und mitgeteilt, dass sie Ende Sep. eine neue Lieferung der PM erwarten. Dabei werden auch Kapseln sein, wovon sechs für mich “forwarded” sind. Mal abwarten, ob die auch kommen. Aber ich habe da eigentlich ein gutes Gefühl.
    Trotzdem danke für den Link mit der Nachkaufmöglichkeit! Dachte bisher immer, dass man die orig. PM-Kapseln nirgends bekommt. Kann man ja immer mal brauchen. Daher eine gute Sache. Besten Dank!

  9. @El Dorado + Karsten
    same here…
    War aber auch zu erwarten.
    Folgender leicht spekulativer Auswurf sei mir dazu gestattet:
    Das Gefühl, dass da jemand voller Imbrunst mit heißer Luft gleichsam gegen eine Margeneinbuße respektive Reputationsverlust argumentiert, springt einem beim Lesen des Briefes nahezu ungebremst ins unrasierte Anlitz.

  10. @El Dorado

    Identischer Brief hier angekommen. Mitbestellter Kookaburra ebenfalls ausverkauft.

  11. Neues in Sachen Emporium. Zur Erinnerung: In der Mail heißt es wörtlich: “Diese E-Mail ist keine verbindliche Auftragsbestätigung, sondern dient der Bestätigung des
    Eingangs Ihrer Bestellung. Eine Ausführung des Auftrages behalten wir uns im Rahmen unserer Liefermöglichkeiten vor….” Heute kam Post, Zitat: “Vielen Dank …. Wie Sie sicherlich schon … erfahren haben, ist die Münze bereits bei Vorstellung …Ende letzten Monats komplett ausverkauft gewesen. Die begrenzte Auflage…. und die gewaltige Nachfrage…. So wurden sämtl. vorliegende Aufträge von der PMA bis um 85% gekürzt… haben wir uns gezwungen gesehen, die Münzen an unsere Kunden per Losverfahren zuzuteilen. Sie waren leider nicht dabei. ….. bedauern und bitten um Verständnis. Damit Sie jedoch nicht absolut leer ausgehen ……” Es folgen folgen vier Angebote(Drache 10oz + 1kg, Kooka 1oz, Puma 1oz). Bin gespannt,ob jemand von euch Glück gehabt und einen abbekommen hat.

  12. @Thomas D.: Bin gespannt, wie die Sache ausgeht. Als ich Post von Chard bekommen habe, war ich auch skeptisch, aber hatte Glück und alles war in Ordnung. Verstehe auch nicht, wieso die keine halbe Rolle schicken, sondern alles auspacken müssen.

  13. Habe heute meine Drachen von Chard bekommen. Die Verpackung taugt echt nix. Normaler Umschlag und die Münzen sind in LuPo-Folie eingewickelt. Leider sind 6 von 10 Kapseln gebrochen. Ich meine nicht nur verkratzt, sondern richtig kaputt gebrochen. Ich habe sofort mal den Kundenservice angeschrieben und bin gespannt wie die reagieren.
    Schließlich frage ich mich, ob diese Bestellung nun günstig war und ob es den ganzen Stress wert war… 🙁

  14. In Internet-Foren haben sich schon viele beschwert, dass Emporium versucht sich vor der Lieferung zu drücken.

    Die Standard-email von denen lautet: “Sollten Sie eine Zuteilung der Silbermünze Drachen erhalten, so erfolgt die Lieferung auf Rechnung wahrscheinlich im Laufe der nächsten Woche”.

    Klingt nicht gut ; viele haben sich schon telefonisch oder per mail beschwert. Prallt bisher aber ( noch ) bei Emporium ab.

  15. Hat schon jemand seinen 1 Oz Silberdrachen von Emporium Merkator bekommen oder wenigstens Informationen über den Stand der Bestellung erhalten ?

  16. @Jürgen:
    Ich habe davon noch nichts gelesen, aber es ist auf jedenfall normal, dass man keine Auftragsbestätigung per Email erhält, wie das bei Edelmetallhändlern sonst üblich sei.

    PS: Meine Münzen aus England sind da. Alles in Ordnung, nur die Verpackung fand ich jetzt nicht soo sicher (Luftpolsterumschlag + Folie).

  17. In verschiedenen Internet Foren wird geschrieben, dass Emporium Merkator den 1 Oz Lunar II Drache nicht zum Sonderpreis liefern würde.

    Mal sehen, was daraus wird.

    Sollte Emporium Merkator die Bestellung nicht ausführen, werde ich dort jedenfalls auf keinen Fall mehr kaufen !!!

  18. @Lunarjaeger/-Sammler: ich hoffe, dass die Bestellung bei Chard geklappt hat und warte einfach mal auf Post aus GB. Vielleicht lautete deine Gesamtsumme 518 und nicht 580? Bei dem Genuschel der Engländer könnte das durchaus sein, dass es ein missverstaendnis zwischen eighty und eighteen war…

  19. @Thomas D.:
    Ja, dann passt es eigentlich. Dein Preis von 52,44 Euro hat mich nur verwundert. Wie beschrieben, haben sie bei mir 58 Euro verlangt (obwohl der GBP-Preis umgerechnet ca. 50 Euro war).

  20. @Lunarsammler: ich hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe. Hatte zuerst eine Bestellung erzeugt und dann den Kundenservice angerufen. Die nette Dame hatte mir die Gesamtsumme in “Juro” genannt. Sollte das nicht richtig gewesen sein, wäre ich aber not amused!

  21. Sieht so aus, als wäre 1 oz Lunar II jetzt keine Bullionmünze mehr sondern reine Numismatik. Da werde ich wohl passen.

  22. @Thomas D.:
    Du hast hoffentlich nicht selbst den Preis umgerechnet und einfach überwiesen, sondern vorher bei Chard nach dem Europreis gefragt?!
    Wie oben beschrieben, verwenden die nicht den aktuellen Umrechnungskurs, sondern verlangen in Euro etwas mehr (bei mir waren es 58 Euro statt nach aktuellem Kurs 50 Euro).

  23. Emporium hat den Preis für die Lunar Münze inzwischen auf 69,00 Euro angehoben!

  24. Vielen, vielen Dank für den super Tipp mit Chard in GB!
    Habe dort soeben 10x 1 Unzer Drachen bestellt und gleich in Euro bezahlt. Der Aufschlag betrug bei mir ca. 6 Euro. Die Überweisung in GBP hätte zwanzig gekostet. Mein Stückpreis pro Münze liegt inkl. aller Gebühren bei 52,44 EUR.
    Der Nervenkrieg mit der Bestellerei (Stichwort PS-Coins) ist nun hoffentlich vorbei und ich habe meine “Drachen im Trockenen” 🙂 Dank Eurer Hilfe, weiter so!

  25. Danke für den Tipp.

    Habe auch mal bestellt, für den Preis kann man wenig falsch machen.
    Wenns nicht klappen sollte, bevorzuge ich aber die 2 Unzen Variante…

    (Im Reppa Katalog steht die 1 Unzen Münze übrigens für 34,95 Euro drinn, online aber als nicht mehr lieferbar angezeigt. Aber da brauchen wir uns wohl nicht ärgern, die hätten für den Preis dann sowieso nicht geliefert.)

  26. Habe meine Drachen bei coininvestdirect.com bestellt und hatte heute den Versandnachweis im email-Eingang, dürfte dann morgen kommen…. freu….

  27. Hallo

    Recht vielen Dank an lunarsammler für diesen top Link an Angeboten des Lunar Drachen.

    Macht weiter so.

    Danke Gurke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.