Französische Gedenkmünzen “Gallischer Hahn” zum Nominalpreis

10 Euro Silbermünze Hahn

Silber- und Goldgedenkmünzen “Gallischer Hahn”, Frankreich 2014

Frankreich gibt zum Thema “Gallischer Hahn” wieder mehrere Silber- und Goldgedenkmünzen zum Nominalwert heraus. Die Münzen – 10 Euro Silber, 100 Euro Silber, 250 Euro Gold – können direkt auf der Webseite der Monnaie de Paris bestellt werden, leider mit den üblichen 29 Euro Versandkosten nach Deutschland.

Wir gehen weiter davon aus, dass die Münzen auch hierzulande zum Tauschpreis in den Handel kommen. Bislang sind die 10 Euro und 250 Euro Münzen bei MDM erhältlich. Zum Nominalwert kommen bei der 10 Euro Silbermünze zusätzlich 2,45 Euro Versandkosten hinzu. Bei 17 g Gewicht und geringen Feingehalt (lt. Monnaie de Paris 500er Silber, MDM gibt 333er Silber an?) somit definitiv nur etwas für Sammler. Die 250 Euro Goldmünze wird für 260 Euro angeboten (max. 10 Ex. pro Besteller).

Bestelle 10 Euro Münze per Formular bei MDM
Bestelle 10 Euro Münze per Warenkorb bei MDM
Bestelle 250 Euro Goldmünze per Formular bei MDM

Update: Bei MDM ist die 250 Euro Goldmünze “Paix” aus dem Vorjahr wieder erhältlich – für 260 Euro!
Bestelle per Warenkorb bei MDM

10 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. die 1000er gibts nicht mehr – Link kann weg – oder Bemerkung hin – Update 3:

    “Not available on e-shop “

  2. Hier nochmal ein Link für 250€ Gold Gallischer Hahn 2014 (+ 10€ Bearbeitungsgebühr):
    mdm.de/content_banner6

    Die alten 5€ Silbermünzen (Werte der Republik 2013) gibt es noch hier:
    mdm.de/content_banner1

    Die alte 250€ Goldmünze (Pax 2013) gibt es wie schon geschrieben hier:
    mdm.de/content_banner4

    Leider funktionieren die Links nur bei manueller Eingabe (Firefox)

  3. Nicht schlecht, nicht schlecht – so langsam vervollständigt sich das Angebot doch 😉

    Nur schade, dass Anlagegold24 sich scheinbar zurückgezogen hat aus dem Feld 🙁

  4. Danke für den Link. Habe ich mit in den Beitrag eingefügt. Ist allerdings die Vorjahresmünze!

  5. Ja kam heute an – wobei mir meine Kollegen die 100 Eu aus Paris direkt mitgebracht haben – hätte ich das vorher gewusst, hätte …. hätte …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.