Jahressatz: 10 Euro Münzen 2012

5 x 10 Euro Gedenkmünze, Deutschand 2012

MDM bietet zu gewohnten Konditionen (10 Euro für 10 Euro) ab sofort den Jahressatz deutscher 10 Euro Münzen 2012 an. In Deutschland werden 2012 folgende fünf Ausgaben erscheinen:

  • 300. Geburtstag Friedrich der Große: 9. Februar 2012
  • 50 Jahre Welthungerhilfe: 12. April 2012
  • 200 Jahre Gebrüder Grimm: 14. Juni 2012
  • 100 Jahre Deutsche Nationalbibliothek: 13. September 2012
  • 150. Geburtstag Gerhart Hauptmann: 8. November 2012

Münzdaten der Kupfer-Nickel-Münzen: [aufklappen]

Der Preis: 10 Euro je Münze, portofrei. Als kostenlose Zugabe gibt es die 2 Euro Gedenkmünze “Neuschwanstein” aus der deutschen Bundesländer-Serie.

10 Euro Münzen 2012Pro Haushalt ist die Abagbe auf 1 Satz beschränkt. Die Lieferung erfolgt in einer Sammlermappe.

22 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Delfs,
    das hatte folgenden Hintergrund: 2010 explodierten die Edelmetallpreise, weshalb das Silber eines 10€-Stückes mehr wert war als die 10€ Nominalwert. Da der Staat ja ein wirtschaftliches Unternehmen ist, konnte er so nicht weitermachen, wollte aber gleichzeitig das Aussehen der Münzen (sprich Gewicht, Durchmesser etc) nicht grundlegend verändern, weshalb man letztlich den Silberanteil von 925 (Sterlingsilber) auf 625 reduzierte. (Die letzten beiden 10€-Münzen 2010 wurden ja auch extra zusammen und vorgezogen ausgegeben). Anfang 2011, als dann der Liszt-10er kam, war Silber aber immernoch am Steigen und kratzte am Nominalwert, sodass man auch diese Maßnahme als nicht ausreichend ansah und auf CuNi umstieg. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass man irgendwann auch den Schritt zurück wagt 😉
    Gruß
    Sascha

  2. Sehr geehrter Herr Hagemann,

    ich besitze eine Reihe von 10 Euro Gedenkmünzen, schon aus DM-Zeiten und später auch aus
    Euro-Zeiten. Alle diese Münzen sind aus Silber, haben einen Durchmesser von 32,5 mm und
    liegen schwer in der Hand. Warum die jetzt von Ihnen angebotenen Münzen nicht mehr aus
    Silber sondern aus minderwertigem Material gefertigt werden, würde ich gern einmal von Ihnen
    erfahren.
    Mit freundlichem Gruß,
    Delfs

  3. @Jürgen

    Jaja, ich wollte ja auch nicht allzu “frech” rüberkommen. War ja auch alles nicht so ernst gemeint. Als die Dinger noch aus Silber waren habe ich sie natürlich behalten. Als dann die Änderung in “Altmetall” kam hatte ich das Abo bei MDM ansich gekündigt. Dies hält sie aber nicht davon ab mir die Münzen weiterhin zu schicken. Hatte dann die Wahl nochmal zu kündigen und Palaber zu machen oder aber die 2 Euro pro Jahr und die Mappe einfach als Werbegeschenk anzunehmen. Hab mich dann für Plan B entschieden;)

  4. @Toni:

    MDM wusste wohl, dass Du den Zehner gleich bei der Bank einzahlen wirst.

    Warum hätten sie Dir dann noch eine Kapsel dazu geben sollen ; wäre bei der Bankeinzahlung doch nur hinderlich gewesen !

  5. Ist ab jetzt grundsätzlich ohne Kapsel. Aber ich glaube, MDM benutzt Handschuhe (zumindest hab ich keine Fingerabdrücke gesehen) im Gegensatz zu Historia Hamburg, die behaupten, es wäre üblich solche Münzen mit bloßen Fingern einzupacken…
    Gruß
    Sascha

  6. Ich habe gestern die erste 10 Euro Münze des Jahressatzes samt des 2 Euro Geschenkes und der Sammelmappe von MDM bekommen. Der 10 Euro Altmetallbrocken ist wieder direkt zur Bank gewandert und die 2 Euro in die Geldbörse. Allerdings: Skandal! MDM hat die 10 Euro Münze nun zum ersten Mal lose ohne Kapsel geliefert!;) Sparmaßnahmen bei MDM!;) Naja, im Ernst. Einem geschenkten Gaul… usw.. aber machen die das jetzt grundsätzlich so oder haben sie die Kapsel bei mir nur “vergessen”?

  7. Hi,

    MDM schickt mir in dem letzen halben Jahr immer die 10-er in ganz miserablen Qualität. Man könnte denken, dass diese vorher extra äußerlich einer “Abnutzungsroutine” unterzogen wurden. Bin echt enttäuscht (:

    Geht es nur mir so?

  8. (wenn Du ne Flatrate hast)

    könnte mal jemand die drei Kommentare zu einem zusammenfassen, Danke und Entschuldigung

  9. auf der genannten Webseite steht: 0180-3 27 27 * 9ct/min – vielleicht nimmst Du lieber die Nummer – ansonsten 0531-205-666 wäre kostenfrei

  10. @Mario:

    Zitat: Bestellkarte/Bestellnummer Nr. 1317061
    “Schneller geht’s per Telefon!” 0180 5773380 * 14ct/min

    obige Tauschaktion mit 2 Eu Neuschwanstein gratis

    faxen müsstest Du sie ja auch, da kannst Du auch gleich anrufen

  11. Hallo MrF,
    hast du die Werbung noch? Magst du sie mir vielleicht als jpg per Mail zuschicken?

    Lieber Gruß
    Mario

  12. War gestern auch per Post im Briefkasten – man muss ja keine Marke drauf kleben und kann ebenfalls bestellen.

  13. @Mario:
    Auf jeder Artikelseite (Warenkorb-Bestell-Link) findest du links unten einen Button “Faxformular öffnen”, hier der Link für alle 10 Euro Münzen 2012:
    http://www.mdm.de/faxorder/product/print/product/4547/

    Dort findest du zum Einen die Artikelnummern und zum Anderen funktioniert eine Faxbestellung auch dann, wenn unter der gleichen Adresse schonmal bestellt wurde (z.B. wegen Mehrfamilienhaus o.Ä.).
    Vielleicht könnten der Faxformular-Link auch in die Angebotsbeschreibung hier oben aufgenommen werden …

  14. Hallo Lunarsammler,

    in der Werbung zu den neuen 10nern von MDM für das nächste Jahr ist eine Bestellnummer enthalten. Die braucht man, wenn 2 Parteien aus dem gleichen Haus bestellen wollen. Per Internet bekommt man wenn schon einer mit gleicher Anschrift bestellt hat, die Meldung, dass ein weiteres Bestellen nicht möglich sei. Ist halt einfacherer mit besagter Nummer.

    Lieber Gruß aus Berlin,
    Mario

  15. Hallo zusammen,
    na dann haben wir ja das Jahr 2012 auch schon wieder gesichert. Auch wenn es nur Blechmünzen sind.

    Hat jmd. vielleicht die Werbepost hinsichtlich der 10ner schon gefunden?

    Lieber gruß aus Berlin,
    Mario

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.