Frankreich: 10 Euro Silbermünzen Regionen 2011

27 x 10 Euro Silbermünze “Regionen – Denkmäler”, Frankreich 2011

10 Euro Regionen 2011Die im Vorjahr erfolgreich gestartetet Regionen-Serie wird 2011 mit einer neuen Ausgabe von 27 Silbermünzen zum Nominalwert von je 10 Euro fortgesetzt. Gewidmet sind die Münzen diesmal bedeutenden Denkmälern aus den jeweiligen Regionen. Die gemeinsame Rückseite ist identisch mit der 2010er Ausgabe.

Die 10 g schweren Gedenkmünzen sind aus 500er Silber und haben einen Durchmesser von 29 mm werden von der Monnaie de Paris wieder zusammen in einem blauen Säckchen angeboten.

Auflagen der einzelnen 10 Euro Regionen Münzen: [aufklappen]

UPDATE: Jetzt als Angebot von Anlagegold24:

Der Tauschpreis: 270 Euro (=27 x 10 Euro) + Versandkosten (Mindestbestellwert 250 Euro, in diesem Fall irrelevant). Es ist keine Mengenbeschränkung angegeben. Wer mehr haben möchte, wird mit dem Investorenpaket (27 Rollen à 25 Münzen) glücklich.

25 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. @Andre: das stimmt so leider nicht (auch nicht mit 10 Ausrufezeichen 😉 ).
    Die Münzen sind sehr wohl ein off. ZM, allerdings nur im Ausgabeland, wie es übrigens bei allen Euro-Gedenkmünzen (ja, inkl. den deutschen!) der Fall ist. Die einzige Ausnahme bilden hier die 2€-Gedenkmünzen.
    Gruß
    Sascha

  2. Auch wenn es so aussieht, die “EURO-MÜNZEN” aus Frankreich sind KEIN offizielles Zahlungsmittel !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. @Lunarsammler: Also bei mir läuft die Seite wie geschmiert.
    Zusätzlich wollte ich noch für alle “qipu”- Nutzer anfügen, dass man dort auch cashback für Anlagegold24 bekommt. Zwar nur winzige 0,15% aber damit kann man den Portoüberschuss ein wenig mindern und Kleinvieh macht auch Mist;)

  4. Kann es sein, dass Anlagegold24.de zur Zeit nicht erreichbar ist?
    Edit: Geht wieder. Nur noch wenige Sets sind erhältlich.
    Anlagegold24 hat innerhalb von 24 Stunden ca. 700x 27 10 Euro Münzen verkauft … nicht schlecht.

  5. @Patrick

    Danke, heute morgen wurde das Investor-Paket als ausverkauft angezeigt.

  6. die 100 Euro Silber “Herkules” kann man da auch gleich mitbestellen + 7,95 Versand – wenn man das immer vorher wüsste, dann ist es preiswerter als bei der MdP

  7. 27x 10 Euro Regionen 2011 zum Nominalwert (Tauschaktion), explizit ohne Mengenbegrenzung:
    http://www.anlagegold24.de/27_x_10_Euro_Serie_quotRegionen_Frankreichsquot_2011_Komplettsatz_Deutsch.html
    (Mindestbestellwert 300 Euro)

    … und damit sogar besser als direkt bei der Monnaie de Paris.

    Die 100 Euro Herkules Münze gibt es dort immernoch (seit Monaten) zum Tauschpreis von 100 Euro (max. 1x pro Bestellung).

    Wer Interesse an der zur Serie gehörenden 200€ Münze hat:
    https://www.muenzangebote.de/200-euro-goldmuenze-regionen-frankreich-2011/#comment-2947

  8. anlagegold24 bietet das set für 325 euro an – nicht wirklich ein schnäppchen, aber wer leer ausgegangen ist, kann dort noch zuschlagen. ich denke aber fast, dass das set bei ebay günstiger zu haben ist. eigentlich hätte ich vermutet, dass anlagegold24 wieder eine tauschaktion startet, d.h. die münzen zum nominal verkauft (wie bei den herkules-münzen)

  9. Hat jemand von euch ein Set übrig und wäre bereit, es mir zum Nominalpreis zu verkaufen? Die Versandkosten übernehme natürlich ich. Bitte meldet euch unter goldandsilver@web.de

    Ich habe ununterbrochen versucht, die Münzen im Internet zu bestellen. Nachher ging die Bestellung dann nur noch telefonisch, aber ich bin nie durchgekommen. Als ich dann irgendwann durchgekommen bin (nach mind. 200 Anrufen, KEINE Übertreibung!), wurde mir mitgeteilt, dass es zu spät sei. Alle Sets seien bereits ausverkauft.

  10. ich bin echt überrascht, wie schnell die franzosen sind: letzten freitag kamen die münzen und das sammelalbum bereits an!

  11. Pingback: 200 Euro Goldmünze Regionen Frankreich 2011 | Münzangebote

  12. Hallo, kann man nur per kreditkarte zahlen oder geht auch paypal oder so?

  13. bin heute endlich auch telefonisch mal durchgekommen und konnte 2 Sets bestellen. Allerdings hat die Dame alle meine Daten so aufgenommen (bzw. der Account bestand sowieso schon) und ich musste keine Email senden. Zumal ich ehrlich gesagt auch etwas besorgt um meine Kreditkartennummer mit Sicherheitscode bin – damit kann ja schließlich jeder im Internet Dinge auf meinen Namen bestellen.
    Ich versteh nicht ganz, dass die die Münzen nicht mehr online zum Verkauf anbieten, sondern nur noch Anrufern. Hat einen gewissen Mehraufwand für MDP und für die Kunden ebenfalls. Ich dachte mit dem neuen Design hätte man vielleicht auch leistungsfähigere Server bekommen…

  14. also telefonisch Bestellung klappt! (Habe es gestern Nachmittag ne halbe Stunde probiert. Dann kommt man in nen Verteiler, in dem man Taste 6 drücken muss, um mit jmd. verbunden zu werden, der Englisch spricht. Diesem dann den Bestellwunsch schildern.) Letztlich läuft es darauf hinaus, dass man an beatrice.paulet@monnaiedeparis.fr eine Mail schicken muss, mit folgenden Daten: was/wieviel soll bestellt werden; Rechnungs-/Lieferadresse; Kreditkartenart (VISA o.Ä.) + – nummer, Ablaufdatum (Good thru) und den 3-stelligen Sicherheitscode (hinten im Unterschriftenfeld). Das ganze in Englisch oder Französisch. Heute Mittag kam dann die Bestellbestätigung und die Kreditkartenrechnung.
    Gruß
    Sascha

  15. ich kann auch nur noch telefonisch bestellen – und da kommt man einfach nicht durch!

  16. Könnt ihr auch die Münzen nur noch telefonisch bestellen?
    Der Button für den Warenkorb ist bereits heute Mittag entfernt wurden, statt dessen nur noch eine Telefonnummer.

  17. Bei mir hat es 40 Minuten gedauert. Der Server war hoffnungslos überlastet. Aber letztendlich hat es doch geklappt. Auch die Bestätigung per Mail ist schon da.

  18. Hmmmm….der letzte Klick ging nun doch schief. Nach der Eingabe der Kreditkartendaten kam ich von der Fehlermeldung nicht mehr zurück, weil die Sitzung abgelaufen war. Ich hoffe, dass es geklappt hat. Ich muss jetzt auch irgendwann mal hier aufbrechen und arbeiten gehen…;-)

  19. Nun ja, relativ problemlos stimmt bei mir so gerade mal 😉 Also ich habe 2 Sets bestellt und musste oft Fehlermeldungen des Browsers und lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Öfters mal die “Zurücktaste” des Browsers betätigen, aber einen kompletten Absturz gab es nicht. Der Bestellvorgang dauerte allerdings jetzt tatsächlich 20 Minuten!!!

    Viel Erfolg beim Kauf!

  20. Ich hab meine eben erfolgreich bestellt. Ging relativ problemlos…

  21. Letztes Jahr konnte man 5 Münzsets bestellen.

    Diesmal soll die Abgabe, laut französischer Quellen, auf 2 Sets je Kunde begrenzt sein. Insofern dann 540 Euro + 18 Euro Versandkosten.

  22. Hallo zusammen,

    das Angebot klingt ja sehr interessant. Kann man denn auch mehrere Sets bestellen und trotzdem nur einmal die Versandkosten von 18 Euro bezahlen?
    Ich glaube, letztes Jahr konnte man nur ein Set bestellen, aber diese Einschränkung kann ich diesmal nicht finden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.